Technik

DGUV-Information zu Bohrlochsprengungen neu erschienen

Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Praxis

Die DGUV-Information 213-006 „Vermessung und Berechnung von Bohrlochsprengungen“ (vorher BGI 700) ist im November 2015 neu erschienen. Dies war notwendig geworden, weil in den letzten Jahren moderne Vermessungssysteme Einzug in die Sprengtechnik gehalten haben.

3D-Laserscanner
Die Vermessung mit lasergestützten Systemen wie 3D-Laserscanner, 3D-Laser und 2D-Laser werden beschrieben und mögliche Fehlerquellen aufgezeigt.

Fachgerecht und sicher

Selbstverständlich darf auch ein einfaches Messsystem wie der Handgefällmesser nicht fehlen. Das Verfahren der Vermessung sowie die Berechnung und das Zeichnen werden ausführlich beschrieben. Hierzu gehört auch das Muster eines Mess- und Auswerteprotokolls.

Ein eigenes Kapitel ist der Berechnung des Ausbruchvolumens und der Lademenge gewidmet. Schritt für Schritt wird die Berechnung gezeigt und mit Grafiken erläutert. Eine Empfehlung für ein Formblatt zur Volumen- und Lademengenberechnung gehört ebenso dazu. Ein eigenes Kapitel ist dem Herstellen und Kontrollieren der Bohrlöcher gewidmet, da dies sehr wichtig zur Vermeidung von Steinflug und zur Reduzierung von Sprengerschütterungen ist. Einfache und moderne Messsysteme werden vorgestellt sowie die Auswirkungen von Bohrfehlern dargestellt. Im Anhang findet man Datentabellen, eine Formelsammlung und Formblätter.

Mit dieser DGUV-Information steht dem Praktiker vor Ort ein Hilfsmittel zur Verfügung, um Sprengungen fachgerecht planen und sicher ausführen zu können. Auch für die innerbetriebliche Ausbildung von angehenden Sprengberechtigten ist diese Broschüre sehr nützlich.

Bildschirmfoto einer Software mit Daten und einer Bruchwand
Die Auswertung der Vermessung mit Hilfe von Software wird erläutert.

Kostenlos für Mitglieder

Mitgliedsbetriebe können gedruckte Exemplare der DGUV-Information 213-006 beispielsweise über den Medienshop der BG RCI beziehen. Die DGUV stellt das Dokument in elektronischer Form als PDF-Dokument auch auf ihrer Publikationen-Website bereit.L

Dipl.-Ing. Jochen Stürtz, BG RCI

Broschürentitel
 
Bestellung und Download