Arbeitssicherheit

Kann-Werk Fürstenfeldbruck – 1.000 Tage unfallfrei!

Eine besondere Leistung in Sachen Arbeitssicherheit hat im letzten Jahr das Kann-Werk Fürstenfeldbruck erzielt: Seit über 1.000 Tagen ohne jeden Arbeitsunfall! Wenn man daran denkt, welche zum Teil schmerzhaften Verletzungen bei Arbeitsunfällen entstehen, kann man ermessen, wie viel für die Gesundheit der Mitarbeiter durch diese Leistung erreicht wurde. Nahezu drei Jahre gelang es den mehr als 30 Beschäftigten, sich vor den unangenehmen Folgen eines Arbeitsunfalls zu schützen. Wie kann so etwas gelingen? Die bloße Beachtung der Arbeitssicherheitsvorschriften allein reicht hierfür nicht aus. Es bedarf eines hohen Maßes an Aufmerksamkeit und Umsicht aller Mitarbeiter. Und natürlich braucht es auch vorbildhaftes Verhalten von der Werkleitung über die „alten“ Hasen bis hinein in die gesamte Belegschaft. Nur wenn alle mitdenken ist solch eine Leistung möglich. Seien Sie an dieser Stelle ermutigt, künftig mehr auf Ihre Sicherheit zu achten. Verschieben Sie Ihre Sicherheit wie das Tragen von Gehörschutz oder einer Augenschutzbrille nicht auf später, um es dann doch zu vergessen. Seien Sie konsequent, befolgen Sie die Tipps, die Ihnen oft während der Arbeit einfallen und die man dann doch gerne aufschiebt. Denken Sie an die sieben Regeln zur Arbeitssicherheit – Sie kennen diese nicht? Schauen Sie sich einmal um in Ihrem Betrieb!

Wilhelm Neiser
Kann Baustoffwerke GmbH

Mitarbeiter (Gruppenbild)
Seit 1.000 Tagen wurde kein Mitarbeiter durch einen Arbeitsunfall verletzt.
Detail: Aufdruck auf Jacke. Kann-Logo und 1.000 Tage unfallfrei
Jeder Mitarbeiter erhielt eine Jacke, auf der das Erreichte aufgedruckt ist.
 
Weitere Informationen