Industrienachrichten

Joachim Ebert neuer Vertriebsleiter E2S Warnsignale für Mitteleuropa

E2S Warnsignale, Hersteller von akustischen und visuellen Signalgebern für gefährliche Bereiche, Feuer und Industrie- und Fernanwendungen, hat den in Mönchengladbach tätigen Joachim Ebert zum Vertriebsleiter für Mitteleuropa ernannt. Er ersetzt Wolfgang Pfanner, der sich nach sieben Jahren zur Ruhe gesetzt hat. Seine Hauptaufgaben bestehen darin, die starke Geschäftsbasis, die Wolfgang Pfanner aufgebaut hat, durch Stärkung der Beziehungen mit etablierten Vertriebspartnern weiter auszubauen, den Vorstoß in neue geografische Gebiete zu leiten und weitere direkte Lieferbeziehungen mit OEM-Kunden in wichtigen Industriesektoren zu entwickeln. Joachim Ebert bringt umfassende Erfahrung für seine neue Rolle mit, da er bereits ähnliche Stellen bei JAC Products, einem amerikanischen Hersteller von Automobilkomponenten, und Sunfab, einem schwedischen Hersteller von industriellen Pumpen und Motoren innegehabt hat. Beide Unternehmen verwendeten ein ähnliches europäisches Vertriebsmodell mit direkten Vertriebskanälen und indirekten Partnerkanälen. Neal Porter, Vertriebs- und Marketingdirektor, sagte: „Wir möchten uns bei Wolfgang Pfanner für seinen hervorragenden Beitrag zu unserem Unternehmen während der letzten sieben Jahre bedanken und wir wünschen ihm alles Gute für seinen Ruhestand. Wir freuen uns, Joachim Ebert willkommen heißen zu dürfen, dessen nachweislicher Erfolg in seinen vorangegangenen Posten aus ihm die ideale Person macht, unser starkes Vertriebswachstum in Mitteleuropa fortzusetzen.”

Joachim Ebert
Joachim Ebert wird neuer Vertriebsleiter Mitteleuropa.
 
Weitere Informationen