Arbeitssicherheit

Zarges-Kisten zum Transport von Gefahrgut

Die Zarges Kiste K470 ist ein sicheres, robustes und langlebiges Transportmittel. In den Kisten sind auch sensible Güter gut geschützt. Dank des geringen Gewichtes von Aluminium besitzen die Kisten ein geringes Eigengewicht und ermöglichen hohe Zuladungen. Zudem können sie vielfach eingesetzt werden und erhöhen so die Wirtschaftlichkeit. Dank der extremen Langlebigkeit ist die Kiste eine Alternative zu Einwegverpa-ckungen, die für Gefahrgut zugelassen sind.

Die K470 von Zarges ist in unterschiedlichen zugelassenen Größen erhältlich. Die Gefahrgutumschließungen sind unter anderem nach UN 4B, UN 4BV, Class 6.2 oder UN 50B für alle Verkehrsträger zugelassen. Auch Sondergrößen werden angefertigt. Die eigene, von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung anerkannte und überwachte Prüfstelle nimmt individuelle Bauartprüfungen vor. Die K470 besitzt robuste und leichtgängige, neu konstruierte Griffe und Verschlüsse und kann optional für die Wasserdichtheit nach IP65 ausgestattet werden. Durch die besondere Blechstärke von 1,5 Millimetern ab einer Größe von 800 mal 600 Millimetern werden die Kisten robuster. Für individuelle Lösungen bietet Zarges ein umfangreiches Sortiment an Zubehör an. Für den einfachen Transport sorgen Hebemittel, Clip-On-Rollen oder feste Palettenunterbauten. Das Transportgut kann beispielsweise geschützt werden durch Schaumauskleidungen, die auch an kundenspezifische Anforderungen angepasst werden können, Verpackungskissen oder Schiebeverschlussbeutel.

Kiste zum Transport von Gefahrgut
Die Kisten können zum besseren Schutz individuell ausgekleidet werden.
 
Weitere Informationen