Arbeitssicherheit

Erstes multimediales Burnout-Präventionsprogramm

Dem Ausbrennen vorbeugen

Die VTON GmbH hat ihr nach §§ 20 und 20a SGB V zertifiziertes Online-Seminar „Stressbewältigung & Burnout-Prävention“ gestartet. Unternehmen und ihre Mitarbeiter können im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements profitieren.

Burnout hat sich in den vergangenen Jahren von einer vermeintlichen Modeerkrankung zu einer ernstzunehmenden Krankheit mit weitreichenden volkswirtschaftlichen Folgekosten entwickelt. Laut DAK-Gesundheitsreport 2013 nahmen zwischen 1997 und 2012 die Fehltage durch psychische Krankheiten um 165 Prozent zu. Während sich 1997 nur jeder fünfzigste Erwerbstätige wegen eines psychischen Leidens krank meldete, war es im Jahr 2012 bereits jeder zweiundzwanzigste. Von 2004 bis 2010 sind laut Münchner Institut für lösungsorientiertes Denken die Burnout-Fehltage um fast das Neunfache auf insgesamt 1,8 Millionen angestiegen.

Burnout effektiv vorbeugen

Der stetig wachsenden Zahl an Erkrankten steht eine nur sehr begrenzte Zahl an Therapieplätzen gegenüber. Bis zu neun Monate müssen Betroffene auf eine Behandlung warten. Mit dem Online-Seminar „Stressbewältigung & Burnout-

Prävention“, dessen Kosten alle gesetzlichen Krankenkassen bei erfolgreicher Teilnahme bis zu einhundert Prozent übernehmen, bietet VTON nicht nur eine zeitliche Überbrückung der Wartezeit. Das Online Seminar unterbricht die Abwärtsspirale. Bereits bei den ersten Symptomen präventiv eingesetzt, wird eine langfristige und kostenintensive Therapie im Idealfall sogar überflüssig.

Attraktiv für jedermann

Das Seminar ist das erste interaktive und multimediale Seminar seiner Art in Deutschland. Es ist zeit- und ortsunabhängig, wodurch die Hürde für Interessierte sehr gering ist. Damit erreicht VTON auch diejenigen, die herkömmlichen Therapieformen gegenüber wenig aufgeschlossen sind.

Wissenschaftlich fundierte Methoden

Alle Inhalte basieren auf den klinischen Forschungsergebnissen von Verhaltenstherapie Falkenried. Mit mittlerweile über 22.000 Patienten in der Erstdiagnose und 15.000 Patienten in der Regelversorgung gehört VT Falkenried zu Deutschlands größten Versorgungseinrichtungen im Bereich primär ambulante Therapiezentren. Burnout ist nicht nur für die Betroffenen und ihre Angehörigen eine große Belastung. Auch Unternehmen leiden wirtschaftlich unter oft langen krankheitsbedingten Ausfällen, eingeschränkter Leistungsfähigkeit und zusätzlicher Belastung der Mitarbeiter. Mit dem Online-Seminar sowie ergänzenden Workshops und Führungskräfte-Coachings können Unternehmen im Rahmen ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements Arbeitnehmer für das Thema sensibilisieren. Die Stresskompetenz wird gestärkt. Auch Krankenkassen bieten ihren Versicherten mit dem Produkt einen attraktiven Mehrwert und zugleich eine effektive Burnout-Prävention.

Buntstift mit aufbrechender Spitze neben dem Wort Stress
// © Phatic-Photography - Fotolia.com
 
Weitere Informationen