Unternehmensführung

Optimierung der Betriebsabläufe in der Steine-Erden-Industrie

Komplettpakete für die Verwaltung

TBSoft programmiert Software, mit der sich Verwaltungsaufgaben schneller und übersichtlicher erledigen lassen. Dadurch können Kapazitäten effizienter genutzt werden und Lieferungen schneller den Ort ihrer Bestimmung erreichen.

Mit der Waagensoftware steht ein Programm mit Auftragsverwaltung und Disposition zur Verfügung. Auch eine Variante mit Selbstbedienungsterminals mit Touchscreen-PCs ist erhältlich. Eine Online-Kreditlimitüberwachung zum Zeitpunkt der Wiegung ist Standard, die „schwarzen Schafe” werden so rechtzeitig erkannt. Die Waagensoftware ist online mit dem ERP-System verknüpft, sodass alle Stamm- und Bewegungsdaten immer aktuell sind. Module für die Containerverwaltung und Entsorgung sind ebenfalls verfügbar.

Einfacher disponieren

Durch Dispositionsprogramme in der Beton- sowie der Steine-Erden-Industrie kann der meist defizitäre Fuhrpark so optimiert werden, dass die Auslastung signifikant steigt. Durch eine pünktliche und zuverlässige Belieferung der Baustellen nimmt gleichzeitig die Kundenzufriedenheit zu. In der Produktreihe „TBDispo” werden die Aufträge zentral erfasst und mit den jeweiligen Kapazitäten der angebundenen Werke sowie der Verfügbarkeit des Fuhrparks abgeglichen. Der Fuhrpark ist über Telematiksysteme auf Smartphonebasis zu 100% integriert. Das geht soweit, dass der Disponent die zulässige Restlenkzeit seiner KFZ online vom digitalen Tachografen übermittelt bekommt. In die Software integrierte „Optimierer” gleichen den aktuellen Istzustand permanent mit den Sollvorgaben ab und berechnen daraus die optimale Reihenfolge der weiteren Verladungen als Vorgabe für den Disponenten.

Warenwirtschaft effizienter gestalten

TBSoft liest Liefer- oder Wiegescheine von beliebigen Fremd-Peripherieherstellern automatisch ein und prüft bei diesem Vorgang alle Daten auf Plausibilität. Alle Lieferscheine werden aufgrund der in den Stammdaten hinterlegten Konditionen bepreist und um Kostenstellen und Sachkonten ergänzt. Anschließend wird fakturiert und die Rechnung als PDF-Dokument ausgedruckt, per E-Mail verschickt und automatisch archiviert (mit GdPDU-Schnittstelle). In der Folge werden Spediteursgutschriften ebenfalls automatisch generiert sowie in Vertriebsgesellschaften Dekadenabrechnungen gefahren. Hunderte von vorgefertigten Statistiken verschaffen der Geschäftsleitung Ein- und Ausblicke in beliebige Sachverhalte. Das gilt auch für die Waagen- und Disposoftware. Ein voll integriertes Vertriebsmodul unterstützt die komplette Vertriebsarbeit bis hin zum ausführlichen Berichtswesen für die Geschäftsleitung. Auf der Eingangsseite bildet TBSoft derzeit ca. 100 Schnittstellen zu Wiegesystemen und Dosiersteuerungen ab. Auf der Ausgangsseite werden ca. 60 FiBu-Systeme bedient, bis hin zu SAP.

Bildschirmfoto
 
Weitere Informationen