Industrienachrichten

VDZ-Mitglieder wählen neuen Vorstand

Gerhard Hirth als VDZ-Präsident wiedergewählt

Die Mitgliedsunternehmen des Vereins Deutscher Zementwerke e.V. (VDZ) haben in Berlin einen neuen Vorstand gewählt. Nach dreijähriger, turnusgemäßer Amtszeit wurde VDZ-Präsident Gerhard Hirth (SCHWENK Zement KG) erneut im Amt bestätigt.

Als Vizepräsidenten wurden Christian Knell (HeidelbergCement AG), Dr. Dirk Spenner (Spenner Zement GmbH & Co. KG) und Eric Wittmann (CEMEX Deutschland AG) gewählt. „Ich danke unseren Mitgliedsunternehmen für ihre Unterstützung in den zurückliegenden Jahren und freue mich auf die kommenden Aufgaben“, sagte VDZ-Präsident Gerhard Hirth nach seiner Wiederwahl. Nach schwierigen Jahren für die deutsche Zementindustrie ist er positiv gestimmt. Er erwartet 2014 aufgrund der günstigen Entwicklung bei den Baugenehmigungen im Wohn- und Nichtwohnbau eine steigende Zementnachfrage, wie die guten Zahlen des inländischen Zementversands in den ersten Monaten des Jahres bereits andeuten. „Auch die sich abzeichnende Einigung bezüglich des EU-Beihilfeverfahrens zur EEG-Umlage ist eine große Erleichterung für die deutschen Zementhersteller“, so Hirth. Schließlich hätte ein ersatzloser Wegfall der sogenannten Besonderen Ausgleichsregelung die Unternehmen mit mehr als 30.000 Euro zusätzlichen Stromkosten je Arbeitsplatz belastet. „Der verschärfte Konkurrenzdruck aus dem Ausland, der sich an steigenden Zementimporten und sinkenden Exporten ablesen lässt, stellt unsere Industrie zusammen mit der Einhaltung von Klimaschutzzielen und Emissionsminderungen weiterhin vor große Herausforderungen.“ Diplom-Wirtschaftsingenieur Gerhard Hirth (64), der seine Karriere in der Zementindustrie 1976 bei der Dyckerhoff AG begann und bei der westfälischen Anneliese Zement AG fortsetzte, leitet seit dem Jahr 2000 die SCHWENK-Unternehmensgruppe in Ulm. Er ist Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten und Beiräten von Industrieunternehmen im In- und Ausland. Seit 2005 ist Hirth Präsident des Vereins Deutscher Zementwerke e.V.

Gerhard Hirth
Neu im Amt: Gerhard Hirth leitet die Geschicke des VDZ.
 
Weitere Informationen