Arbeitssicherheit

Neues Mittel zur Reinigung und Desinfektion

Mit dem neuen, flüssigen Konzentrat Incidin Rapid lassen sich Dräger-Atemschutzgeräte, -Chemikalienschutzanzüge und -Tauchgeräte manuell reinigen und desinfizieren. Incidin Rapid erfüllt die aktuellen nationalen Vorschriften und europäischen Normen DIN EN 14561 sowie DIN EN 14562. Es bietet ein breites Wirkungsspektrum bei niedriger Dosierung (600 ml Konzentrat auf 40 Liter Wasser; entspricht 1,5 %) und umfassender Materialverträglichkeit. Mit Incidin Rapid können Dräger-Atemschutzgeräte, gasdichte Chemikalienschutzanzüge und Tauchgeräte gereinigt werden, deren Reparaturende (Ende der Ersatzteillieferung) nach dem 31.Dezember 2012 liegt. Gleiches gilt für die Dräger-Atemschutzmasken futura, f2 sowie Panorama Nova. Die Dekra Exam, Zertifizierungsstelle für Persönliche Schutzausrüstungen, hat die Materialverträglichkeit von Incidin Rapid durch eine Zulassungsänderung schriftlich bestätigt.

 
Weitere Informationen