Technik

Scania hat die Auszeichnung „Green Truck 2014” erhalten

Christian Hottgenroth, Direktor Verkauf Lkw Scania Deutschland Österreich, hat am 9. April 2014 die Auszeichnung „Green Truck 2014“ entgegengenommen. Die Fachmagazine TRUCKER und VerkehrsRundschau haben den Scania G 410 Euro 6 in der Klasse der schweren Sattelzugmaschinen zum umweltfreundlichsten Nutzfahrzeug des Jahrs 2014 gewählt. „Ich freue mich, stellvertretend für Scania den Green Truck 2014 entgegenzunehmen, besonders weil es für Scania bereits die zweite Green Truck-Auszeichnung ist”, so Christian Hottgenroth. „Mit dem Scania G 410 Euro 6 nach 2012 erneut das umweltfreundlichste Nutzfahrzeug anbieten zu können, macht uns sehr stolz. Denn ‚Go green‘ ist eine der aktuellen Anforderungen an die Transportbranche. Unsere Kunden stehen vor der Herausforderung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit miteinander zu verbinden. Dafür braucht es mehr als eine effiziente Routenplanung. Neue Technologien und Lösungen sind gefragt. Und die haben wir”, so Christian Hottgenroth.

Für die Bewertung der Umweltfreundlichkeit wurden in erster Linie die Kraftstoffverbräuche und die Treibhausgas-Emissionen der Fahrzeuge herangezogen, die auf Basis umfangreicher Fahrzeugtests beider Fachmagazine ermittelt wurden. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 23,29 Litern Diesel je 100 Kilometer und CO2-Emissionen in Höhe von 734 Gramm je Kilometer liegt der Scania G 410 mit 6.702 Umweltpunkten mit großem Abstand auf dem ersten Platz des Umwelt-Rankings.

Christian Hottgenroth (Mitte) hat am 9. April 2014 in Mainz die Auszeichnung „Green Truck 2014” entgegengenommen, überreicht von Gerhard Grünig (links, TRUCKER) und Birgit Bauer (rechts, VerkehrsRundschau).
Christian Hottgenroth (Mitte) hat am 9. April 2014 in Mainz die Auszeichnung „Green Truck 2014” entgegengenommen, überreicht von Gerhard Grünig (links, TRUCKER) und Birgit Bauer (rechts, VerkehrsRundschau).
 
Weitere Informationen