Technik

Hartmetall-bestückte Mischwerkzeuge für längere Standzeiten bei geringerem Reinigungsaufwand

Eine neue Rezeptur bei der Herstellung von Widia/Hartmetall, das exklusiv in Deutschland von der Firma Contex Hartmetall Verschleißtechnik hergestellt wird, hat enorme Verbesserungen bei Stand- und Reinigungszeiten mit sich gebracht. Mit mehr als 20-jähriger Erfahrung auf diesem Sektor bietet die Firma Gerhard Warning jetzt eine Produktneuheit an, die längere Standzeiten erlaubt und auch die Reinigungszeiten erheblich reduziert, da Anhaftungen von Betonresten deutlich verringert werden.

Wartungsarme Mischwerkzeuge, langlebige Böden und Wände sowie ein geringer Reinigungsaufwand werden weltweit für Betonmischanlagen gewünscht. Ein Weg dahin sind die mit neuen Rezepturen zusammengesetzten, Hartmetall bestückten Mischwerkzeuge. In Deutschland, Europa und Amerika werden die von der Firma Gerhard Warning vertriebenen, Widia bestückten Mischwerkzeuge erfolgreich eingesetzt und haben sich zur Zufriedenheit der Kunden bewährt.

Sie genügen sehr hohen Ansprüchen, erlauben lange Produktionszeiten bei entsprechend geringen Reinigungszeiten. Die Firma Warning liefert Mischschaufeln, Innenwandabstreifer, Außenwandabstreifer oder Wirblerstäbe für Hochleistungsmischer, jeweils bestückt mit dem speziell zusammengesetzten Hartmetall, für jeden Mischertyp.

Durch ein semiautomatisches Produktionsverfahren ist eine gleichmäßige Stärke der Bestückung gewährleistet. Materialstärken von 2 – 5 Millimetern auf den Flächen und von 5 – 10 Millimetern auf dem Kantenbereich der Werkzeuge versprechen eine extrem lange Lebensdauer der Werkzeuge. Weitere Vorteile ergeben sich insbesondere bei sehr sensiblen Werkzeugen, wie dem Bodenwandabstreifer.

 Ein verschlissener Bodenwandabstreifer hinterlässt häufig Materialanhaftungen, besonders an der unteren äußeren Kante des Mischers. Diese sind durch manuelles Nachreinigen zu beseitigen, um Einflüsse auf die Mischqualität ausschließen zu können. Hier werden Arbeitskraft und Zeit erforderlich, die in der Produktionszeit verloren gehen. Widia bestückte Mischwerkzeuge, insbesondere bei Bodenwandabstreifern, versprechen hier Abhilfe.

Große Vorteile können sich auch in der Fertigung von hochwertigem Vorsatzbeton für Betonpflastersteine und Betonplatten ergeben. Bei verschlissenen Mischwerkzeugen können sich Teile der Anhaftungen im Mischer lösen und dann im Beton in die Fertigung gelangen. Die Folge wäre unverkäufliche Ausschussware.

Mischwerkzeug
Die Firma Warning liefert mit dem speziell zusammengesetzten Hartmetall bestückte Werkzeuge für jeden Mischertyp.
Mischwerkzeug
Kein ersichtlicher Verschleiß nach der Produktion von 55.000 m³ Beton.
 
Weitere Informationen

Gerhard Warning

Verschleißtechnik und

Industrieprodukte GmbH

T +49 521 141313

info@gerhard-warning.de

www.gerhard-warning.de

Contex Hartmetall Verschleißtechnik GmbH

T +49 2161 927900

vertrieb@contex-gmbh.de

www.contex-gmbh.de