Technik

Deutscher Naturstein-Preis 2013: 15 Nominierungen stehen fest

Die Jury des Deutschen Naturstein-Preises nominierte aus rund 60 eingereichten Arbeiten 15 herausragende Naturstein-Projekte in den vier Kategorien „Öffentliche Gebäude und Gewerbebauten“, „Ein- und Mehrfamilienhäuser“, „Landschaftsbau und Freiraumgestaltung“ sowie „Massive Bauteile und Bauen im Bestand“. Aus diesen 15 Arbeiten werden am 29. Mai auf der Natursteinmesse Stone+tec am Stand des DNV (Halle 1-305) in Nürnberg vier Kategoriesieger gekürt, von denen einer vor Ort den begehrten mit 15.000 Euro dotierten Deutschen Naturstein-Preis 2013 erhält.

Aussegnungshalle Ingelheim in Frei-Weinheim
Neubau des Besucherzentrums Schloss Heidelberg
Zwei der nominierten Naturstein-Projekte: Links aus der Kategorie D „Massive Bauteile und Bauen im Bestand – Steindetails, Sanierung und Rekonstruktion“ die Aussegnungshalle Ingelheim in Frei-Weinheim. Und rechts der Neubau des Besucherzentrums Schloss Heidelberg.