Technik

Esco-Ultralok-Zahnsystem für Kröger-Greifer

Mittlerweile ist es amtlich: Kröger Greifertechnik rüstet alle Greifer mit dem neuen Esco-Ultralok-Zahnsystem aus. Was bei namhaften Kieswerken wie Hermann Peter KG in Niederrimsingen erfolgreich begann, setzt Kröger nun allgemein für alle Motor-, Seil- und Hydraulik-Greifer als neuen Standard ein.

Esco-Ultralok ist ein nur aus zwei Teilen bestehendes Zahnsystem, das man gleich vor Ort einfach und sicher hammerlos wechseln kann. Aber dieses Premium-Produkt, das eine für alle Zahngrößen integrierte Sicherung besitzt, hat noch weitere Vorteile besonders für die Gewinnung von Sand und Kies: bessere Grableistung und längere Standzeiten.

Die neuen Zähne der Kröger-Greifer sind aus einer extrem harten und zähen Stahllegierung gefertigt und zeichnen sich durch einen hohen Verschleißmaterialanteil aus. Weniger Verschleiß erreichen sie auch aufgrund der hervorragenden Eindringeigenschaften. Die Ursache dafür sind die jetzt noch flachere Nase sowie die stromlinienförmigen Zahnformen des Esco-Ultralok, die einen gleichmäßigen Übergang zwischen Zahn und Halterung ermöglichen.

Zahnsystem am Greifer
Alle Kröger-Greifer bekommen das Esco-Ultralok-Zahnsystem.
 
Weitere Informationen