Technik

Humbaur Tandem Dreiseitenkipper – flexibel und zuverlässig

Ganz gleich, ob Schüttgüter oder leichte bis mittelschwere Baumaschinen von einem Ort zum anderen transportiert werden müssen – mit der vielseitig einsetzbaren Tandem-Dreiseitenkipper Baureihe HTK für zulässige Gesamtgewichte zwischen 8,9 Tonnen und 13,6 Tonnen hält Humbaur die passende Anhänger-Lösung parat.

Der HTK 105024 verfügt über ein komplett geschweißtes mit Querversteifungen versehenes Längsträger-Fahrgestell aus gekantetem Stahlprofil, welches serienmäßig im Tauchbad feuerverzinkt ist. Daraus resultieren eine hohe Verwindungssteifigkeit und der bestmögliche Korrosionsschutz. Auch die Kippbrücke erlangt durch die Verwendung gekanteter Längsträger mit schräg eingeschweißten Querverstrebungen eine besonders hohe Stabilität und trägt auch Punktlasten, wie sie beim Transport von Fahrzeugen auftreten können, sicher. Die Achsen mit wartungsarmer Parabelfederung sorgen für einen optimalen Lastausgleich und einen gehobenen Fahrkomfort.

Der vier Millimeter dicke Brückenboden, der aus Feinkornstahl gefertigt ist, ist für hohe Belastungen ausgelegt. Die Kunststoffdämpfung am Kipplager minimiert die Fahrgeräusche. Ausgestattet ist der HTK10 mit 5 Paar im Brückenboden versenkten Zurrringen mit je sechs Tonnen Zurrkraft. Die lasergeschweißten Qualitäts- Stahlbordwände mit einer Höhe von 500 Millimeter sind vorne feststehend, die seitlichen und hinteren sind abklapp- und abnehmbar. Die serienmäßigen Hebefedern sowie die dreiseitige Zentralverriegelung machen den HTK sehr bedienerfreundlich.

Dreiseitenkipper
Der HTK vorne gekippt.
 
Weitere Informationen