Termine

Vorträge für den Bautechnik-Tag gesucht

Am 11. und 12. April 2013 ist es wieder soweit: Unter dem Motto „Infrastruktur stärken – Zukunft sichern“ findet der Deutsche Bautechnik- Tag in Hamburg statt. Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein (DBV) erwartet zu dem Kongress unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung mehr als 1.000 Teilnehmer aus der Bauherrenschaft, aus Bauunternehmen, Ingenieurbüros, Verwaltung, Wissenschaft und Zulieferindustrie.

Veranstaltungsbanner

Mit einem Call for Papers ruft der Veranstalter erstmals ein breiteres Publikum zur Einreichung von Vorträgen auf. Dipl.-Ing. Klaus Pöllath, Vorsitzender des DBV: „Für das Fachprogramm des Deutschen Bautechnik-Tags suchen wir interessante Projekte und Entwicklungen in der Bautechnik.“ „Aber: Wir wollen auch Lösungen sehen. Welche Details haben sich bei der Planung und Bauausführung als schwierig herausgestellt? Und wie wurden sie gelöst?“, so der Vorsitzende weiter. Vertreter aller am Bau Beteiligten sind aufgerufen, einen Vortrag für das zweitägige Fachprogramm des Kongresses einzureichen.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2012. Über das Kongressprogramm entscheidet danach eine Programmjury aus Fachleuten und Vertretern aller beteiligten Gruppen.

 
Weitere Informationen

bautechniktag-Logo