Erster IWM-Arbeitssicherheitstag

Mehr als 150 Gesetze, Verordnungen und Richtlinien be-schäftigen sich in Deutschland mit dem Thema Arbeitssi-cherheit. „Haben Sie noch den Überblick, ob in Ihrem Betrieb alle gesetzlichen Vorgaben umgesetzt sind?“ Mit die-ser Frage eröffnete Axel Bachmann den ersten IWM-Arbeitssicherheitstag. Axel Bachmann ist Leiter der IWM-Arbeitsgruppe Anlagen- und Betriebstechnik. Veranstaltet wurde der Arbeitssicherheitstag vom Industrieverband WerkMörtel e. V. (IWM) in Zusammenarbeit mit der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft.

„Im Falle eines Arbeitsunfalles setzt sich ein Arbeitgeber leicht dem Vorwurf der Fahrlässigkeit aus, wenn er nicht auf dem Laufenden ist“, darauf wies Elmar Neuhaus von der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft gleich zu Beginn der Veranstaltung hin. Guido Lüchtefeld vom gastgeben-den Unternehmen Haver & Boecker ging auf die Umset-zung der EU-Maschinenrichtlinie ein. Anhand konkreter Anwendungsfälle erläuterte er, dass es eine ganze Reihe von Pflichten gibt, die nicht nur den Maschinenhersteller betreffen, sondern in erheblichem Umfang auch den Betreiber der Maschine. „25 % aller Unfälle beim Bedie-nen von Maschinen gehen auf Manipulationen zurück“, so Werner Menzel von der uttc Ingenieurgesellschaft. 60 % der Unfälle an Palettierern träten während Reparatur oder bei Instandhaltungsmaßnahmen ein. Hier sei es dringend geboten, über das Instrument der Gefährdungsbeurtei-lung die betrieblichen Abläufe zu verbessern.

Am Nachmittag besichtigten die Teilnehmer des Arbeitssi-cherheitstages die Drahtweberei und Maschinenfabrik Ha-ver & Boecker und konnten sich von dem hohen Sicher-heitsstandard des Unternehmens überzeugen. „Unsere Kunden erwarten, dass wir ihnen beim Thema Maschinen-sicherheit bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite ste-hen“, erläuterte dazu Burkhard Reploh.

„Vernachlässigte Arbeitssicherheit verursacht menschliches Leid, hohe Kosten und Imageverlust. Die Mitglieds-unternehmen des IWM messen diesem Thema deshalb einen hohen Stellenwert bei“, versicherte Dr. Hans-Joachim Riechers, Geschäftsführer des IWM, am Ende der Veranstaltung und versprach einen zweiten IWM-Arbeitssicherheitstag im Jahr 2010.

www.iwm.de

Die Teilnehmer des IWM-Arbeitssicherheitstages
Die Teilnehmer des IWM-Arbeitssicherheitstages