CECE Business Barometer März 2009: Auftragseingänge weiter im Minus

Im Rahmen der monatlichen Konjunkturumfrage des europäischen Baumaschinen Dachverbandes CECE gab die Hälfte der befragten europäischen Hersteller an, dass ihre Umsätze im Februar um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen sind. Es gebe derzeit keine Anzeichen dafür, dass das Ende der Fahnenstange schon erreicht sei. Die Auftragseingänge sowohl aus Europa als auch aus den anderen Ländern der Welt gehen weiterhin zurück. Jedes dritte Unternehmen gab an, dass die Auftragseingänge aktuell unter 30 Prozent gegenüber denen des Vorjahres liegen. Die Geschäftsaussichten in Russland, Nordamerika und dem Mittleren Osten haben sich weiter eingetrübt. In den letzten 12 Monaten haben ein Drittel der befragten Unternehmen Personal entlassen.

Das CECE Business Barometer ist eine monatliche Umfrage unter Führungskräften der europäischen Baumaschinenindustrie. Detaillierte Ergebnisse der Umfrage sind nur den Teilnehmern zugänglich.

www.cece.eu