Verstärkung im Süden

Bereits im letzten Jahr konnte CASE Baumaschinen sein Vertriebsnetz mit den beiden neuen Händlern CASEcon im Norden und Tecklenborg Baumaschinen in der Mitte Deutschlands ganz erheblich verstärken. Mit der Biegger + King GmbH wurde jetzt in Süddeutschland wieder ein leistungsfähiges Traditionsunternehmen als neuer Vertriebspartner gewonnen.

Das von den beiden Eigentümern Edwin und Tino Biegger geführte Unternehmen hat sich in den 27 Jahren seiner Geschäftstätigkeit einen hervorragenden Ruf als verlässlicher und kompetenter Partner der Bauwirtschaft erworben. Neben dem Hauptsitz in Bad Waldsee betreibt Biegger + King eine weitere Niederlassung in Engen im Hegau. Zum Unternehmensverbund gehört außerdem die Schwesterfirma BSG Biegger GmbH in Königshofen in Thüringen, die zwei Mietparks in Zorbau und Bad Kösen unterhält. Das Leistungsangebot umfasst den Verkauf und die Vermietung von Baumaschinen für den Hoch- und Tiefbau und die damit verbundenen Service und Dienstleistungen. Einen besonderen Schwerpunkt nimmt dabei die Vermietung von Turmdrehkranen ein. An den Firmenstandorten können auch umfangreiche Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten durch geschultes Fachpersonal in eigenen Werkstätten ausgeführt werden. Für den Transport der Maschinen stehen vier Tieflader-Sattelzüge bereit. Von den insgesamt 60 Beschäftigten sind allein 20 Monteure im Außendienst mit komplett ausgestatteten Kundendienstfahrzeugen tätig.

www.casece.com

Case-Vertriebsleiter Markus Meyer (links) und Tino Biegger (rechts)
Case-Vertriebsleiter Markus Meyer (links) und Tino Biegger (rechts)