MSA Auer & MSA - 50 Jahre vereint

MSA Auer in Berlin, die größte Tochtergesellschaft des Herstellers für hochwertige Schutzprodukte MSA, feiert heute die fünfzigjährige Zugehörigkeit zur globalen MSA Familie. Vor fünfzig Jahren, am 2. April 1958, hat John T. Ryan Junior - damals Vorsitzender von MSA - die Übernahme der Auergesellschaft erfolgreich abgeschlossen. Die Akquisition der Auergesellschaft - einem der führenden deutschen Hersteller von Schutzausrüstungen - war ein wichtiger Meilenstein zur Stärkung der Präsenz von MSA in ganz Europa.

In den letzten fünf Jahrzehnten gehörte die Berliner Niederlassung zum Fundament für das Wachstum und den Erfolg von MSA, so John T. Ryan III, Präsident und Chief Executive Officer von MSA "Mit jedem Jahr der MSA-Zugehörigkeit wuchs der Unternehmenserfolg von MSA Auer. MSA hat stetig in den Standort Berlin investiert, zum Beispiel wurde im Jahre 1973 die Europazentrale MSA Europe in Berlin etabliert."

Heute ist MSA der weltweit führende Hersteller und Anbieter von hochwertigen Sicherheitsprodukten und Gasmesstechnik-Systemlösungen zum Schutz der Menschen vor Gefahren. Das vielseitiges Produktangebot wird von Arbeitern in der ganzen Welt eingesetzt, beispielsweise in folgenden Bereichen: Feuerwehr, Bauwesen, Chemische und Offshore Industrie, etc.

"Es gibt wahrscheinlich weltweit nicht viele Unternehmen, die fünfzig Jahre bestehen, geschweige denn über ein Jahrhundert - so wie die Auergesellschaft und nun MSA Auer" erklärt John T. Ryan III. "Das Engagement unserer Mitarbeiter und das unserer Vorgänger entsprechend der bedeutsamen Mission der MSA-Gründer hat dazu geführt, dass wir heute zusammen unser fünfzigjähriges Jubiläum feiern können."

MSA Auer ist ein modernes, zukunftsorientiertes Unternehmen mit 115 Jahren Erfahrung und Kompetenz bei hochwertigen Schutzausrüstungen.

www.msa-auer.de

 

MSA Auer-Logo