Trommelmotoren für höchste Ansprüche

60 Jahre Qualitätsarbeit ebneten dem niederländischen Unternehmen Van der Graaf den Weg zu einem erfolgreichen Hersteller von hochzuverlässigen Trommelmotoren, die sich daher eines breit gefächerte Einsatzes erfreuen. Abgerundet wird das Engagement für Qualitätsprodukte durch einen vorbildlichen Kundenservice sowie eine professionelle Vertriebsarbeit. So feiert auch die deutsche Niederlassung in Rheine-Mesum ihr zwanzigjähriges Betriebsjubiläum.

Bei Förderbändern, die durch Trommelmotoren angetrieben werden, ist der Trommelmotor Antriebselement und Umlenkrolle zugleich. Auf diese Weise liegt er nicht nur geschützt hinter dem Förderband, er bietet auch im Vergleich zu herkömmlichen Antrieben mit Getriebemotoren durch die Kapselung der gesamten Antriebseinheit einen unvergleichlich höheren Schutz vor direkten Umwelteinflüssen. Zudem beansprucht er keinen zusätzlichen Installationsplatz für einen externen Motor, Getriebe und Kraftübertragungselemente.

Sowohl der Motor als auch das Getriebe befinden sich innerhalb des Trommelmantels. Die Abdichtung nach aussen erfolgt durch hochwertige Simmerringe, die auf gehärteten und geschliffenen Laufbuchsen aus Edelstahl - also nicht direkt auf dem relativ weichen Achsmaterial - laufen. Die hochwertigen, mit dem Trommelmantel verschraubten Enddeckel gehören zum Markenzeichen der Firma Van der Graaf. Sie erlauben effiziente Reparaturen und Wartungsarbeiten.

Van der Graaf bietet Trommelmotoren im Durchmesserbereich von 100 bis 620 Millimeter bis zu einer Leistung von 44 kW. Nur etwa 65 Prozent der Produktion sind Standard-Trommelmotoren. Der Rest besteht aus Sonderentwicklungen und Spezialausführungen. Das bedeutet einerseits eine stetig hohe Anforderung an die technische Entwicklung und Fertigung, gleichzeitig aber auch eine stetige Anreicherung des Erfahrungsschatzes, so dass problematische Förderaufgaben professionell und entsprechend schnell gelöst werden.

www.vandergraaf.de

Der Trommelmotor liegt geschützt im Förderband
Der Trommelmotor liegt geschützt im Förderband
Im Trommelmotor befinden sich der Motor und das Getriebe
Im Trommelmotor befinden sich der Motor und das Getriebe