TiefbauLive - Demomesse mitten in Deutschland

Themenspezifische Messen mit Live-Charakter kommen gut an. Mit ihren Baumaschinen-Anwendertagen bereichert die VDBUM Service GmbH, das Spektrum der aktiven Messen. Fachleute können auf der TiefbauLive vom 21.-23. Juni die neuesten Maschinen und Geräte im richtigen Einsatz ausprobieren. Schon früh haben viele namhafte Hersteller und Händler von Baumaschinen ihre Teilnahme an dem Event im hessischen Schwalmtal zugesagt. Diese Idee der Baumaschinen-Anwendertage hat die VDBUM Service GmbH, Dienstleistungsorganisation des Verbandes der Baumaschinen-Ingenieure und -Meister e.V., für dieses Jahr in ihr Service-Programm aufgenommen.

Das Messegelände in Schwalmtal mit rund 40.000 m2 Gesamtfläche bietet Ausstellern und Besuchern ideale Voraussetzungen, um Maschinen und Geräte zu präsentieren bzw. zu testen. Gezeigt und vorgeführt werden die neuesten Modelle aller bekannten Hersteller – frisch von der Münchener Bauma.

Im Maschinensegment der Bagger und Radlader beispielsweise präsentieren die Hersteller Geräte aller Größen- und Leistungsklassen, die vom Garten- und Landschaftsbau bis zum harten Steinbruchbetrieb reichen. Auch Anbaukomponenten und Zubehör werden vorgeführt, etwa Schnellwechsler und Anbau-Verdichtungsgeräte. Zudem können Hersteller von Komponenten und Kleingeräten ihre Produkte in geräumigen Hallen auf demselben Gelände präsentieren.

Der aktuelle Themenbereich „Alternative Treib- und Schmierstoffe“ bekommt auf der TiefbauLive ebenfalls einen direkten Praxisbezug. Besucher können sich umfassend mit Zulieferern und Dienstleistern über konkrete Fragen austauschen. Experten erklären vor Ort die technischen Möglichkeiten der Umrüstung und führen komplette, umgebaute Maschinen vor.

www.vdbum.de