www.steine-und-erden.net > 2006 > Ausgabe 3/06 > Ammann präsentierte auf der Intermat 2006 seine Innovationskraft

[Die Industrie der Steine + Erden]






Ammann präsentierte auf der Intermat 2006 seine Innovationskraft

Mit einem Feuerwerk von Neuheiten präsentierte sich Ammann auf der Intermat 2006 in Paris. Nicht weniger als sieben Anlagenprodukte und zehn Maschinen waren in Frankreich erstmals zu sehen. Aus dem Anlagensortiment des internationalen Bauausrüsters mit Hauptsitz in der Schweiz ragen insbesondere die erste mobile, kontinuierliche Asphaltmischanlage ContiMix und die schnell umsetzbare SpeedyBatch heraus.
ContiMix 200
Die ContiMix ist eine mobile und kontinuierliche Asphaltmischanlage, ausgerüstet mit dem bewährten kontinuierlichen Zweiwellen-Zwangsmischer. Hervorragende Mischqualität und die Vorteile eines einfachen und kostengünstigen Anlagenkonzeptes zeichnen die ContiMix aus. Bis auf das Mischmodul basiert die Anlage auf den Komponenten der Black-Move-Chargenmischanlage. In der Basisversion erfolgt die Beschickung über einen Kratzkettenförderer mit einem Lkw unterfahrbaren Pufferbehälter. Die gesamte Anlage ist radmobil und werksseitig bereits funktionsbereit eingestellt. Optional sind ein separates Verladesilo oder eine Hubhydraulik zum kranlosen Aufrichten möglich.
Technische Beschreibung der einzelnen Trailer:
Vordosierung: 5 Doseuren mit je 7,5 m3 Inhalt
Trocknung: T 2280, Brenner-AMB-453-EL
Öldurchsatz: 1170 kg/h
Entstaubung:  AFA 43 mit 43000 Nm3/h, 663 m2 Filterfläche
Mischmodul: AMIX1J.75CA (Mischgutleistung 200 t/h) mit Kratzkettenförderer und Auslaufpuffer 41 (4,0 m Auswurfhöhe)
SIM SpeedyBatch SB180/SB210
Die SIM SpeedyBatch verfügt über alle Vorteile einer stationären Chargen-Mischanlage und ist sehr schnell umsetzbar. Die einzelnen, in sich autonomen Anlagenmodule werden auf der Baustelle über Steckverbindungen gekoppelt und erlauben eine Wiedermontage inklusive Inbetriebsetzung in maximal einer Woche. Die Anlage kann auch ohne Betonfundamente auf einem mit 2,5 kg/cm2 verdichteten Baugrund aufgebaut werden. Großzügig dimensioniert, ermöglicht sie einen komfortablen und wartungsfreundlichen Betrieb. Die hohe Mobilität erlaubt einen raschen Umzug an einen neuen Einsatzort.
Technische Daten:
Mischgutleistung 180 t/h oder 210 t/h
Heisssieb: VA1840 mit 4- oder 5-fach-Absiebung
Heissmineralsilo: 18 m3 (30 t) bis 46 m3 (76 t)
Trockner: ES 2390 (2,3 m3 x 9 m) mit Oertlicab812 (max 13,9MW)
Filter:  DM-IF 450 mit  59300 NmVh (645 m2 Filterfläche)
Eigenfüllersilo: 26 m3 bis maximal 66 m3,
optional: Fremdfüllersilo 36 m3
Mischgutsilo: 71 t oder 1001 Inhalt (Option: 2 Kammern und Vorsilo)
 
www.ammann-group.com
.



SIM SpeedyBatch SB180/SB210 von Ammann
SIM SpeedyBatch SB180/SB210 von Ammann




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 3/06 | Zurück zu unserer Homepage