www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 3/05 > Steinexpo 2005: Service und Sicherheit mit System sind angesagt

[Die Industrie der Steine + Erden]






Steinexpo 2005: Service und Sicherheit mit System sind angesagt

Wie lassen sich immaterielle Themen wie Sicherheit und Service auf einer Messe, erst recht auf einer Steinbruchs-Demonstrationsmesse wie der Steinexpo, präsentieren? Am besten indem sie mit den jeweils passenden materiellen Angeboten verknüpft und die positiven Effekte daraus praktisch nachvollziehbar tatsächlich "demonstriert" werden.
Fest steht, dass die Aussteller von Investitionsgütern in diesem Jahr erneut mit interessanten Messeabschlüssen ähnlich denen im Jahre 2002 rechnen, wo zum Abschluss der Steinexpo unerwartet gute Verkaufserfolge vermeldet werden konnten. Darüber hinaus werden die Ausrüster der Roh- und Baustoffindustrie aber besonders ihre vielfach weiterentwickelten Servicekonzepte vorstellen, die dem Kunden einen neuen Stellenwert im Gefüge der Geschäftsbeziehungen einräumen.
So wird die Metso Minerals (Deutschland) GmbH nach der nun abgeschlossenen Konsolidierung im deutschen Markt ihre Präsentation auf der Messe sehr deutlich auf das Servicethema fokussieren. Geschäftsführer Sven Hörschkes dazu: "Unsere Neuorientierung wird sich anlässlich der Steinexpo in einer besonderen Präsentation manifestieren. Diese beginnt mit einem persönlichen Willkommensgruß und der Einladung der Besucher beim Einstieg in die Pendelbusse zur Messe und setzt sich über die Präsentation neuer Produkte zum Brechen und Sieben im Demonstrationsgelände fort. Besonders am Herzen liegt uns aber die Vermittlung unserer massiv verstärkten Servicekompetenz. Damit wir unserem Serviceversprechen jederzeit im vollen Umfang gerecht werden können, haben wir sechs- bis siebenstellige Summen in drei neue, bestens ausgestattete Servicestützpunkte investiert und unser Personal in diesem Bereich verstärkt. Damit sind wir gewappnet für die neuen Herausforderungen des Marktes."



"Treffpunkt Arbeitssicherheit"

Neben diesem viel versprechenden Angebot für die Praktiker der Branche gibt es zahlreiche weitere, die den Paradigmenwechsel im Selbstverständnis der Hersteller unterstreichen. In einem gesättigten Markt mit vielen ähnlich guten Produktangeboten wird schließlich nur gewinnen, wer die Bedürfnisse der Kunden punktgenau erfasst. Die kritische oder auch wohlwollende Bewertung der Angebote durch die Fachbesucher während der Messe wird auch ein nützliches Indiz dafür sein, wie gut die Umsetzung dieses Anspruchs gelungen ist.
Eine so wichtige Messe wie die Steinexpo hat die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft (StBG) schon immer für besondere Präsentationen, speziell ihrer Arbeit im präventiven Bereich, genutzt. In diesem Jahr gerät der Auftritt der StBG aber nochmals um ein ganzes Stück interessanter: Mit der eigenen inhaltlichen und gestalterischen Konzeption eines "Treffpunkt Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz" in einem separaten Pavillon auf Demofläche B schafft die StBG ganz neue Perspektiven zum Thema Sicherheit.
Im Pavillon präsentiert sich die Berufsgenossenschaft nämlich nicht allein. Renommierte Anbieter von Komponenten und Ausrüstungen für effiziente Arbeitssicherheit und für Arbeitsschutz, darunter Uvex, Alsco und Exam, bilden mit ihren aktuell-sten Produkten eine interessante Symbiose mit dem Messepartner StBG. Die Ausstellungsflächen in diesem Pavillon sind gekoppelt mit einem Besucher-Forum, welches Gelegenheit zu Produkt- und Firmenpräsentationen oder auch zu allgemeinen Fachvorträgen gibt. Einen detaillierten Programmablauf erhalten die Messebesucher an der Kasse.
Der Leiter des Geschäftsbereiches Prävention bei der StBG, Helmut Ehnes, wertet den Treffpunkt Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz als ein neues, praxisgerechtes Modell zur Vermittlung sicherheitsrelevanter Informationen. Darüber hinaus zeigt er sich überzeugt, dass gerade die Treffpunkt-Aussteller die günstige Gelegenheit nutzen, ihre branchenspezifischen Konsumgüter mit hohem präventiven Sicherheitsfaktor zu promoten und sogar ab Messe zu verkaufen.


Steinexpo
Steinexpo-Atmosphäre: Vom 7.-10. September 2005
holen sich die Entscheider der Roh- und Baustoffindustrie
neue Anregungen bei den Branchenausrüstern


Treffpunkt Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Mit zahlreichen namhaften Partnerfirmen organisiert
die StBG den "Treffpunkt Arbeitssicherheit und
Gesundheitsschutz" in einem separaten Pavillon





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 3/05 | Zurück zu unserer Homepage