www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 3/02 > Standort-Atlanten "Transportbeton" neu erschienen

[Die Industrie der Steine + Erden]






Standort-Atlanten "Transportbeton" neu erschienen

Auch die Transportbeton-Branche hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Firmenzusammenschlüsse, Umfirmierungen, neue Standorte, aber auch zahlreiche Werksschließungen bzw. -stilllegungen haben dazu geführt, dass die Stein-Verlag Baden-Baden GmbH nach annähernd drei Jahren ihre Standort-Atlanten "Transportbeton-Unternehmen und -Werke" neu aufgelegt hat.
Die für jedes Bundesland erschienenen handlichen DIN-A4-Atlanten beinhalten einerseits einen Kartenteil mit der geographischen Lage der Unternehmen und Werke; die Atlanten werden zum zweiten komplettiert durch die zugehörigen Adressregister. Hierbei werden sowohl die Unternehmensanschriften als auch die zugehörigen Betriebe, Werke und Niederlassungen aufgeführt. Die Angaben werden ergänzt durch die Produkte der jeweiligen Betriebe, Zertifizierungsstellen, Ansprechpartner etc. Die Kosten betragen 30 / Atlant (zzgl. Mwst. und Versand).
In einer Kooperation mit der "Planung · Transport · Verkehr PTV AG" (map & guide, Marco-Polo-Reiseplaner etc.) werden die Standort-Atlanten auch als CD-ROM herausgegeben.
Dabei beschränkt sich die Software nicht auf eine reine Kartendarstellung; vielmehr können Anwender auch eigene Daten automatisch importieren. Beispielsweise können eigene Kundenstandorte mit Zusatzangaben, wie z. B. Umsatzangaben, visualisiert werden. Dies erfolgt auf einfachste Weise, z. B. durch Import einer Excel- oder Access-Tabelle. Mit diesem Programm wird somit ein außergewöhnliches Arbeitsmittel zur Verfügung gestellt, das auch das interne Controlling der Nutzer erheblich vereinfacht. Der Preis für die CD-ROM (Software + Transportbeton-Standortdarstellung) beträgt 675 (zzgl. Mwst. und Versand).
Informationen erteilt: Stein-Verlag Baden-Baden GmbH, Tel.: 0 72 29 / 606-0, Fax: 0 72 29 / 606-10
Internet: www.stein-verlagGmbH.de, E-Mail: infostv@stein-verlagGmbH.de




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 3/02 | Zurück zu unserer Homepage