www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 3/02 > Neue Produkte im Arbeitsschutz

[Die Industrie der Steine + Erden]






Komfortabel und sicher:

Neue Produkte im Arbeitsschutz



Stop dem Rutschunfall!

Die Firma Dirk Mehlhose Arbeits- und Umweltschutz hat sich auf die Verhinderung von Rutschunfällen aller Art spezialisiert. Mit einer Vielzahl eigener Produkte sowie Handelswaren führender Hersteller können für jeden Problemfall verschiedene Lösungen unter Berücksichtigung der individuellen Kundensituation angeboten werden.

Selbstklebende Antirutschbeläge
Auf den meisten rutschigen Untergründen empfiehlt sich der Einsatz von selbstklebenden Antirutschbelägen. Mehlhose vertreibt hier das Produkt "Safety Walk" von 3M und - als preiswerte Alternative - den eigenen m2-Antirutschbelag. Einfache Verlegung, dauerhafter Halt, hervorragende Rutschhemmung und hohe Abriebfestigkeit sind die Hauptmerkmale beider Produktlinien. Safety Walk ist in verschiedenen Farben und Strukturen (Universal, Verformbar, Barfußzonenbelag und Extra Stark) erhältlich. Der m2-Antirutschbelag wird in folgenden Versionen angeboten: Universal schwarz und transparent, Verformbar schwarz, Extra Stark schwarz, Extra Stark Verformbar schwarz, Warnmarkierung schwarz/gelb, Warnmarkierung gelb mit schwarzen Warnhinweistexten (z. B. Achtung Rutschgefahr) und Warnmarkierung nachleuchtend. Die schwarz/gelben Ausführungen warnen deutlich vor Gefahrenstellen (z. B. Treppenstufen, Rampen), während die nachleuchtende Variante bei Dunkelheit eine passive Beleuchtung darstellt (z. B. auch als Rettungs- und Fluchtwegkennzeichnung). Der m2-Antirutschbelag kann auch individuell bedruckt werden (z. B. für Werbebotschaften).


Selbstklebende Profile gegen Stolpern und Rutschen
Selbstklebende Profile gegen Stolpern und Rutschen


Safety Walk und m2-Antirutschbelag sind sowohl innen als auch außen anwendbar.
Neben diversen Rollenformaten ist ein sehr großes Spektrum von Standardformteilen lieferbar. Zudem sind Maßanfertigungen aller Art möglich.
Die Verlegung ist einfach, schnell und sauber durchführbar. Fachkenntnisse sind nicht erforderlich. Jede Lieferung enthält eine ausführliche, leicht verständliche Verlegeanleitung. Auf Wunsch kann die Verlegung auch durch den firmeneigenen Verlegeservice durchgeführt werden.

Schraubbare Antirutschprofile
Schraubbare Antirutschprofile werden auf Untergründen verwendet, die schwierig zu bekleben sind (z. B. Gitterroste, Holztreppen, Teppich). Sie sind innen und außen anwendbar, UV-beständig, korrosionsfest und strapazierfähig. Die Rutschhemmung ist wie bei den selbstklebenden Antirutschbelägen hervorragend. Durch Verschrauben der Antirutschprofile auf dem Untergrund ist die Montage sehr einfach. Lieferbar sind verschiedene Ausführungen: Platten, Kantenprofile, Abschluss-rofile und Spezialzuschnitte. Neben den Farben schwarz und gelb sind auch die Warnmarkierungen schwarz/gelb (mit und ohne Text), rot/weiß schraffiert und nachleuchtend erhältlich.


Schraubbares Antirutschprofil
Schraubbares Antirutschprofil


Mobil einsetzbare Antirutschmatten
Antirutschmatten sind die optimale Lösung zur Verhinderung von Rutschunfällen, wenn keine feste Verbindung des Antirutschbelages mit dem Untergrund gewünscht wird oder wenn diese aufgrund der Beschaffenheit des Untergrundes oder sonstiger Faktoren nicht möglich ist.
Die m2-Antirutschmatte ist eine Innovation im Bereich der Antirutschbodenbeläge. Ihre Antirutschoberseite bietet eine hervorragende Rutschhemmung (R13 gem. BGR 181 und DIN 51 130). Sie schützt zuverlässig vor Rutschunfällen. Die schwarze Mineralkörnung zeichnet sich durch hohe Abriebfestigkeit und Strapazierfähigkeit aus. Dadurch ist selbst bei dauerhaftem Arbeiten auf der Matte eine lange Einsatzfähigkeit gewährleistet.
Die eigentliche Innovation ist jedoch die spezielle Rückseite der m2-Antirutsch-matte. Diese verhindert das Wegrutschen der Matte auf allen nassen, öligen, fettigen oder verschmierten Böden - ohne dabei den Untergrund zu beschädigen. Außerdem verfügt die Matte über Drainageschlitze, durch die Flüssigkeiten sofort ablaufen können. Die 6 mm starke Komfortschicht schont Muskeln und Gelenke, während die abgeschrägte Gummiumrandung das Stolpern über die Matte verhindert. Ihr Idealmaß von 91 x 151 cm macht die Matte nahezu überall einsetzbar. Das geringe Gewicht von ca. 10 kg ermöglicht leichtes Umlegen der Matte. Schließlich ist die m2-Antirutschmatte einfach zu reinigen (Hochdruckgerät, Schrubber oder Industriespülmaschine).
Durch die Vereinigung aller Faktoren in einem einzigen Bodenbelag ist die m2-Antirutschmatte ideal zur Verhinderung von Rutschunfällen in maschinellen Produktionsbereichen sowie in Küchen und Kantinen geeignet.

m2-Antirutschmatte
m2-Antirutschmatte



"Shoes for Crews"-Antirutschschuhe
"Shoes for Crews"-Antirutschschuhe sind in Europa neu im Bereich der Sicherheitsschuhe. Durch den Einsatz von "Shoes for Crews" kann das Risiko von Rutschunfällen in Betrieben deutlich reduziert werden. Praxiserfahrungen aus den USA haben gezeigt, dass die Zahl der Rutschunfälle um über 70 Prozent sinkt.

Die patentierte SFC III Sohle besteht aus einer ölbeständigen Spezialgummimischung mit spezieller Sohlenstruktur. Die Kombination dieser beiden Faktoren sorgt für eine extrem gute Bodenhaftung. Sie bieten Rutschsicherheit auch gerade dort, wo es drauf ankommt: auf öligen, fettigen, schmierigen und nassen Untergründen und zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort aus. "Shoes for Crews" klassifizieren als Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe gemäß DIN EN 345-1.
Weitere Informationen unter:
Dirk Mehlhose Arbeits- und Umweltschutz, D-79418 Schliengen,
Tel.: (0 76 35) 82 21 63,
internet: www.mehlhose.de


In Europa neu: "Shoes for Crews"
In Europa neu:
"Shoes for Crews"




Neuer Produktbereich "Betriebswege"

In seinem Spezialkatalog "Betriebswege" hat Kroschke jetzt erfolgreiche Produktlinien erweitert und ergänzt.
Die Stahlrohr-Schutzbügel, eine erfolgreiche Neuheit aus dem Jahr 2001, sind jetzt auch in schwenkbarer und herausnehmbarer Ausführung erhältlich. So lassen sich diese wirkungsvollen Schutzvorrichtungen noch flexibler einsetzen. Zum Beispiel an befahrbaren Betriebswegen, an Zufahrten zu Maschinen oder Werksbereichen, aber auch im Lager können damit Bereiche gesperrt und geschützt werden - bei Bedarf lassen sich die Bügel jedoch durch leichtes Anheben drehen oder sogar ganz entfernen, so dass der Bereich begeh- und befahrbar wird. Die schwenk- und herausnehmbaren Schutzbügel sind als schwerer Rammschutz oder leichte Absperrung sowie in den unterschiedlichsten Höhen und Breiten erhältlich. Die gelb/schwarze Warnmarkierung macht die Bügel gut sichtbar und deutet gleichzeitig auf eine Gefahrenstelle hin.
Ganz neu im Sortiment ist eine Lkw-Anfahrhilfe für Verladetore und Rampen. Diese aus zwei 15° abgewinkelten Stahlrohren bestehende Konstruktion lenkt das Fahrzeug direkt an die Toröffnung und verhindert Kollisionen und Beschädigungen an Lkw, Ladetor oder Gebäude. Die Anfahrhilfen werden in den Boden einbetoniert und besitzen eine auffällige gelb/schwarze Warnmarkierung.
In das Sortiment der Warn- und Schutzprofile sind neue fluoreszierende und lang nachleuchtende Ausführungen sowie neue Profilformen aufgenommen worden. Diese Profile sind nicht nur bei Dunkelheit, beispielsweise bei plötzlichem Stromausfall, Kroschke deutlich sichtbar, sondern leuchten auch bei Tageslicht auffälliger als herkömmliches Material.
Ganz neu ebenfalls in fluoreszierender und lang nachleuchtender Ausführung sind die Warnmarkierungen nach BGV A 8. Diese selbstklebenden, schraffierten Bänder markieren Gefahrenquellen auf Betriebswegen bei Tag und Nacht deutlich sichtbar. Ergänzend bietet der Spezialkatalog eine große Auswahl an Sicherheits-Bodenkennzeichen sowie an Antirutschbelägen mit Warnmarkierung für Innen- und Außenbereiche.
Weitere Informationen unter:
Kroschke sign international GmbH, D-38112 Braunschweig, Tel. (05 31) 318-174, internet: www.kroschke.com


Die Stahlrohr-Schutzbügel können bei Bedarf geschwenkt werden
Die Stahlrohr-Schutzbügel
können bei Bedarf geschwenkt werden




uvex ultrasonic - Schutzbrillentechnologie im Sportdesign

Im Gegensatz zu konventionellen Vollsichtbrillen geht uvex mit der ultrasonic einen neuen Weg: Die Brille besteht aus zwei verschiedenen Materialien, die durch eine von uvex entwickelte Technologie schon beim Spritzguss miteinander verbunden werden. Das harte Vorderteil der Brille trägt die Scheibe und gewährleistet optimalen Schutz, die flexible Rückseite vermittelt höchsten Tragekomfort und bequemen Sitz. Die Zwei-Materialien-Technologie, die bereits bei den weltweit erfolgreichen "duoflex-Bügeln" angewandt wurde, ist für die ultrasonic entscheidend weiterentwickelt worden und bildet nun die Technologie-Plattform für zukünftige Neuentwicklungen.
Als weitere Besonderheit verfügt die neue ultrasonic über ein beispielhaftes Scheibenwechselsystem, das neben problemlosen Handling auch eine lange Einsatzdauer garantiert. Mit 80 Gramm ist die Brille nur halb so schwer wie üblicher Vollsichtschutz und bietet darüber hinaus ein weites Sichtfeld und ein innovatives Ventilationssystem. Die optimierten Belüftungsschlitze gewährleisten, dass bei größtmöglicher Frischluftzufuhr die Schutzfunktion gegen Grobstaub und Flüssigkeit dennoch vollständig erhalten bleibt.
Klaus-Peter Schäfer, Produktgruppenmanager Brille: "Wir haben bei der Konstruktion der neuen ultrasonic besonders auf nie zuvor gekannten Tragekomfort und sportliches Design geachtet - viele Erfahrungen aus dem Bereich unserer High-Tech-Skibrillen konnten hier erfolgreich umgesetzt und weiterentwickelt werden. Wir haben nun endlich mal eine Schutzbrille, die so angenehm zu tragen ist, dass man sie am Feierabend nur ungern absetzt!"
Weitere Informationen bei: uvex Arbeitsschutz GmbH, D-90766 Fürth, Tel (09 11) 97 36-0, internet: www.uvex.de


Schutzbrille einmal sportlich
Schutzbrille einmal sportlich




Combisafe - ein komplettes Programm für Absturzsicherheit

Sicherheit auf Baustellen - nicht erst seit Inkrafttreten der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen am 1. Juli 1998 ist dies ein Dauerthema bei Bauträgern und Bauherren.
Das Sicherheitspaket für Baustellen, das Combisafe anbietet, setzt sich aus vier Teilen zusammen: zum Einen die Systeme Combisafe Standard und Combisafe CTS, zum Anderen die Produktlinien Combisafe Complement und Combisafe Competence.
Bei Combisafe "Standard" und Combisafe "CTS" handelt es sich um Vierkant- bzw. Rundrohr-Systeme, die für unterschiedliche Baubereiche entwickelt wurden. Das Vierkant-Rohr-System "Standard" ist die umfangreichste Produktgruppe mit einer Vielzahl von Seitenschutz- und Dachschutz-Produkten sowie Arbeitsbühnen. Einsatzschwerpunkt dieses Systems sind die Baubereiche Rohbau und Hochbau. Anwendungsbereiche sind Wandöffnungen, Treppen, Schalungs- und Betonarbeiten, Beton-Fertigteile und Dächer.
Das Rundrohr-System Combisafe CTS ist auf die Bedürfnisse bei Industriebauten, Stahl- und Hallenbauten, Brücken- und Straßenbauten, Anlagenbau, Tiefbau und Gerüstbau zugeschnitten. Speziell für die besonderen Anforderungen im Stahl- und Hallenbau wurde ein neues und patentiertes Seitenschutz- bzw. Randsicherungssystem entwickelt, welches sowohl für Stahl als auch Betontragkonstruktionen einsetzbar ist und Stützweiten bis zu zehn Meter überspannt.
"Unsere gesamte Produktentwicklungsarbeit gründet in einem konsequenten Systemdenken. Das heißt, die einzelnen Produkte sind so aufeinander abgestimmt, dass sie innerhalb eines Systems miteinander kombinierbar sind.", erläutert Dirk Werrmann, Vertriebsleiter der Combisafe Deutschland GmbH. Der rote Pfosten und das Stahlgitter bilden die Basis für beide Systeme. Sie werden während des gesamten Bauprozesses eingesetzt und sind mit einer Vielzahl unterschiedlicher Sockelbefestigungen verwendbar.
Weitere Informationen unter: Combisafe GmbH, D-13088 Berlin, Tel. (030) 5 57 3 08-0, internet: www.combisafe.com


Combisafe bietet eine Vielzahl von Seiten- und Dachschutzprodukten
Combisafe bietet eine Vielzahl
von Seiten- und Dachschutzprodukten




HandiMark - Kennzeichnung an Ort und Stelle

Mit dem handlichen Industriekennzeichnungsdrucker Brady HandiMark kann professionelle Kennzeichnung jetzt direkt am Einsatzort erstellt werden.
HandiMark ist ein preisgünstiger Thermotransferdrucker für Hinweisschilder, Lagerkennzeichnung, Sicherheitskennzeichnung oder Rohrmarkierungen und mit 1.040 Gramm ein Leichtgewicht. Ob mit Netzanschluss oder Batterien betrieben, er ist überall einsetzbar.
Die Beschriftungsbänder sind UV-stabil und beständig gegen Säure, Hitze und Abrieb. Auf Vinylbänder mit Permanentklebstoff gibt der Hersteller fünf Jahre Garantie, sogar für die Anwendung im Außenbereich.
Dieses individuelle und professionelle Kennzeichnungssystem bedruckt Beschriftungsbänder mit bis zu 50 mm Breite. Damit wird die Erstellung extragroßer Etiketten möglich. HandiMark verarbeitet Beschriftungsbänder aus verschiedenen Materialien. So gibt es permanent und temporär haftende, reflektierende oder manipulationssichere Bänder.
Mit über 100 Symbolen und Piktogrammen, inkl. Sicherheitszeichen nach BGV A 8 sowie Rohr- und Kabelkennzeichnung nach DIN 2403 wird der HandiMark zum Allrounder auch für Ihre Kennzeichnung. Häufig gebrauchte Etiketten kann man speichern, so wird das Arbeiten kinderleicht.
Zusätzlich erhält man die Software "MarkWare" mit über 1000 weiteren druckbaren Symbolen, Logos, Strichcodes, Grafikdateien und Vorlagen für unzählige Anwendungen. Aber auch die Nutzung der Daten des eigenen PC's und das Erstellen individueller Kennzeichnung ist möglich.
Nähere Informationen unter: Brady GmbH, D-63222 Langen, Tel. (08 00) 1 86 10 65.


HandiMark
HandiMark




Bilsomat 400 - Attraktives Gehörschutz-Zentrum an der Wand

Gehörschutz ist so viel wert wie seine Verfügbarkeit. Dem haben die Produktdesigner von Bilsom Rechnung getragen und einen neuen Spender für Gehörschutzstöpsel, den Bilsomat 400, entwickelt.
Durch seine Form vermittelt er eine deutliche Aufforderung: "Nimm deine Gehörschutzstöpsel und schütze deine Gesundheit!" Das geht blitzschnell mit einem Dreh aus dem Spender und ohne Umweg ins Ohr.
Die geräumige, transparente Kuppel lässt jederzeit erkennen, ob noch genug Stöpsel da sind und ist ruck-zuck - mit drei Handgriffen - nachgefüllt.
Wiederbefüllen, nicht wegwerfen! Das macht den Bilsomat 400 zu einer umweltverantwortlichen Angelegenheit, wobei die Nachfüllpackungen mit 200 Paar Bilsom Stöpseln kaum Verpackungsabfall erzeugen.
Weitere Informationen: Dalloz Safety GmbH, D-23560 Lübeck, Tel. (04 51) 7 02 74-0, internet: www.dallozsafety.com


Bilsomat 400
Bilsomat 400






Inhaltsverzeichnis Ausgabe 3/02 | Zurück zu unserer Homepage