www.steine-und-erden.net > 2001 > Ausgabe 3/01 > Asphaltindustrie ist vorsichtig optimistisch

[Die Industrie der Steine + Erden]






Asphaltindustrie ist vorsichtig optimistisch

Nach einem schwierigen Jahr 2000 ist Deutschlands Asphaltindustrie im laufenden Jahr 2001 vorsichtig optimis-tisch gestimmt. Nach vorläufigen Zahlen ist die Mischgutproduktion im vergangenen Jahr zwischen fünf und sechs Prozent auf 64 bis 65 Millionen Tonnen zurückgegangen.
Dabei kam es zu verstärkten regionalen Differenzierungen. Stärker als durch die geringere Produktion wurde die Asphaltindustrie jedoch durch die dramatisch angestiegenen Kosten für Bitumen und Energie getroffen.



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 3/01 | Zurück zu unserer Homepage