www.steine-und-erden.net > 2000 > Ausgabe 3/00 > Weltingenieurtag "Zukunft der Arbeit" 19. bis 21. Juni 2000

[Die Industrie der Steine + Erden]






Weltingenieurtag "Zukunft der Arbeit" 19. bis 21. Juni 2000

Überall auf der Welt leisten Ingenieure Beiträge zur Gestaltung der Lebenswelt der Menschen. Mehr denn je erfordert diese Aufgabe heute ein Denken im dynamischen Spannungsfeld "Mensch - Natur - Technik". Deshalb stellt sich der erste Weltingenieurtag, der vom 19. bis 21. Juni 2000 vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) in Hannover veranstaltet wird, unter das gleichnamige Motto der EXPO 2000. Mehr als 3.000 Teilnehmer aus aller Welt werden erwartet. Im Mittelpunkt stehen fünf parallel stattfindende Fachkongresse, von denen sich einer mit dem Thema "Zukunft der Arbeit" befasst. Die StBG nutzt diese Gelegenheit, um Ingenieure aus aller Welt über ihre Angebote zur sicheren und gesunden Gestaltung der Arbeitswelt zu informieren. Im Mittelpunkt eines Informationsstandes stehen die Themen "Sicher mit System" und der Innovationswettbewerb der StBG - der Förderpreis Arbeit Sicherheit Gesundheit. Die StBG erhofft sich auf diesem Wege neue Impulse und neue Anregungen und will gleichzeitig Ingenieuren aus der ganzen Welt ihre Erfahrungen zur Verfügung stellen - gemäß dem Motto: "Das Rad muss nicht immer und an allen Orten neu erfunden werden".

Detaillierte Informationen zum Weltingenieurtag 2000 und die Möglichkeit, sich online für eine Teilnahme vormerken zu lassen, gibt es im Internet unter www.vdi.de/wit oder beim VDI unter Tel.: 02 11/6 21 40.





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 3/00 | Zurück zu unserer Homepage