www.steine-und-erden.net > 2000 > Ausgabe 3/00 > Vorsicht Aquaplaning!

[Die Industrie der Steine + Erden]






Vorsicht Aquaplaning!

Abgenutzte Reifen stellen ein großes Sicherheitsrisiko im Straßenverkehr dar. Auf nasser Fahrbahn z. B. ist die Gefahr von Aquaplaning bei Reifen mit zu geringer Profiltiefe deutlich größer als bei Reifen mit viel Restprofil. Reifen mit einer Profiltiefe von zwei Millimetern und weniger können bereits bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h auf nasser Fahrbahn die Haftung auf der Straße verlieren. Dadurch besteht die Gefahr, dass Lenkung und Bremsen nicht mehr mit der gewohnten Wirkung ansprechen. Das Fahrzeug wird manövrierunfähig; Unfälle sind häufig die Folge. Je mehr Profil ein Reifen hat, desto besser ist seine Haftung auf nasser Fahrbahn. Dennoch sollte man auch bei einer Profiltiefe von sechs Millimetern und mehr - so der Rat der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft - auf angemessene Geschwindigkeit achten, denn auch hier besteht die Gefahr von Aquaplaning.


Aquaplaning





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 3/00 | Zurück zu unserer Homepage