www.steine-und-erden.net > 1999 > Ausgabe 2/99 > mmmmmmmmmmmmm

[Die Industrie der Steine + Erden]






Rückrufaktion bei Mittelmann



Fehler im Verschlußsystem von Personensicherungsgurten entdeckt

Bei einer routinemäßigen Fertigungsprüfung im Hause Mittelmann wurde am 16.10.98 ein Fehler im Verschlußsystem der Auffanggurte bei den Modellreihen MK 18 LM und MKA 20 LM festgestellt. Der Wülfrather Hersteller von Personenschutzausrüstungen und -anlagen hat deshalb umgehend alle Kunden informiert und um die Rückgabe der Gurte ersucht. Bei diesem nicht auszuschließenden Fehler sind die Funktionseigenschaften des Verschlußsystems durch ungleichmäßige Bearbeitung an einem Aluminiumbauteil nicht mehr gewährleistet. Unter besonders ungünstigen Bedingungen könnte es dadurch zum Absturz kommen. Betroffen von dieser Rückrufaktion sind alle o. g. Gurtmodelle aus dem Lieferzeitraum 4.11.97 bis 15.10.98. Der festgestellte Mangel wurde selbstverständlich kostenlos bei Mittelmann behoben. Seit Beginn der Aktion konnten im Hause Mittelmann weit mehr als die Hälfte aller betroffenen Gurte überprüft und die fehlerhaften Teile ausgetauscht werden. Ein weiteres Drittel dieser Personenschutzausrüstungen wurde durch die Kunden, die als Sachkundige eine entsprechende Prüfberechtigung besitzen, selbst kontrolliert. Auch hier wurden die fehlerhaften Gurte ausgetauscht.





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 2/99 | Zurück zu unserer Homepage