Technik

Dynamische Bindeglieder: Pumpenverteilergetriebe von Stiebel

Mehr denn je sind heute im Bereich der Baumaschinen intelligente, nachhaltige Antriebs-Lösungen gefragt, die helfen, den Treibstoffverbrauch zu senken und dabei einen umweltfreundlichen und leistungsstarken Betrieb zu sichern. Deshalb setzt Stiebel-Getriebebau Antriebe für die Mobilhydraulik individuell abgestimmt auch als dynamisches Bindeglied zwischen Verbrennungsmotor und Hydraulik/Elektrik um. Aktuell hilft ein von Stiebel-Getriebebau speziell entwickeltes Pumpenverteilergetriebe mit, dass Bau- und Landmaschinen energieeffizienter im Einsatz sind. Mit einer Eingangsleistung von maximal 520 kW, einer Nebenabtriebsleistung je Achse von 200 kW und einer Nebenabtriebsübersetzung von 1:0,8 Motorendrehzahl ist es Teil einer modularen Motor-Getriebe-Einheit, die einen sparsamen Energie- und Treibstoffverbrauch ermöglicht. Als diesel-elektrische Hybrid-Lösung zeichnet sich diese ebenfalls als besonders umweltfreundlich aus.

Höhere Zugkraft

Im normalen Arbeitsbetrieb sind hier Dieselmotor und Getriebe im Einsatz. Dabei werden hydraulische Nebenverbraucher und ein Generator bedient, der den Energiespeicher auflädt. Auch die Bremsenergie wird per lastschaltbarem Pumpenabtrieb des Pumpenverteilergetriebes nachhaltig genutzt und über den Generator als elektrische Energie dem Speicher zugeführt. Durch die Abschaltung der Nebenverbraucher und die Rückführung der Energie aus dem Stromspeicher in den Antriebsstrang ist dann ein besonders effizienter Fahrbetrieb möglich. So werden ein maximaler Wirkungsgrad durch die hybride diesel-elektrische Energieerzeugung erzielt, die Zugkraft erhöht und die Betriebskosten gesenkt.

Pumpenverteilergetriebe
Eine Pumpenverteilergetriebe-Lösung von Stiebel-Getriebebau wirkt beim energieeffizienten, elektrifizierten Antriebssystem für Landmaschinen „Smart Power Systems“ von Zeppelin Power Systems und Jenoptik Power Systems mit. (Foto: Zeppelin Power Systems und Jenoptik Power Systems))
 
Weitere Informationen

www.stiebel.de

Stand: Halle A4.338