Termine

Vorschau: Powtech 2016

Effiziente Recycling-Verfahren im Mittelpunkt

Vom 19. bis 21. April 2016 lockt die Powtech wieder Fachbesucher verschiedenster Branchen ins Messezentrum Nürnberg. Rund 900 Aussteller präsentieren ihre Neuheiten und Best-Practice-Lösungen rund um das Herstellen, Verarbeiten und Handling von Schüttgut, Granulaten und Pulvern. Die Fachmesse fokussiert dabei auf Technologien, die insbesondere in der Bau-Steine-Erden-Industrie und Recyclingwirtschaft eine Schlüsselrolle einnehmen. Experten dieser Branchen erhalten wertvolle Impulse für eine effizientere Produktion und Verwertung.

Die mechanische Verfahrenstechnik ist nicht nur bei der Herstellung neuer Baustoffe unerlässlich, sie leistet auch entscheidende Beiträge beim Recycling und der Verwertung von Bauabfällen. Im Rahmen ihrer Initiative Kreislaufwirtschaft Bau zielt die deutsche Bauwirtschaft darauf ab, die Menge mineralischer Bauabfälle weiter zu minimieren. Laut einem 2015 veröffentlichten Bericht lag die Verwertungsquote zuletzt bei über 90 Prozent aller anfallenden mineralischen Bauabfälle. 2012 konnten von insgesamt 192 Millionen Tonnen ungefährlichen Bau- und Abbruchabfällen rund 175 Millionen Tonnen umweltverträglich verwertet werden.

Ehrgeizige Recycling-Ziele erreichen

Bei den körnigen Fraktionen erreichte die Branche gar eine Verwertungsquote von 95,5 Prozent – und übertraf die künftig laut EU-Abfallrahmenrichtlinie geforderte 70-prozentige Verwertung deutlich.

Das Baustoffrecycling liefert damit auch branchenübergreifend wichtige Impulse in Sachen Ressourcenschonung und -effizienz. Die technologischen Voraussetzungen dafür stellen mechanische Verfahren: Zerkleinern, Abscheiden, Sieben und Fraktionieren, Filtern, Analysieren und Transportieren sind die Schlüsseltechnologien des oft mehrstufigen und aufwändigen Recyclingprozesses. „All diese Technologien sind auf der Powtech, der Leitmesse für mechanische Verfahrenstechnik, auch 2016 wieder prominent vertreten“, bestätigt Beate Fischer, verantwortliche Projektleiterin bei der Nürnberg Messe. „Unsere Aussteller präsentieren ihre neuesten Entwicklungen, von der großen Schlagmühle bis zu Filtern zum Abtrennen kleinster Rohstoffe. Besucher der Branchen Bau-Steine-Erden und Recycling erhalten so einen 360°-Überblick zum Stand der Technik – und finden Anhaltspunkte, um die Wirtschaftlichkeit ihrer Prozesse zu optimieren.“

Experten treffen, Neues lernen

Auf der Powtech 2016 stellen über 300 Aussteller ihre Lösungen und Neuentwicklungen für die Branchen Bau-Steine-Erden und Recycling vor. Viele der Anlagen- und Apparatehersteller präsentieren die neuen Systeme live am Stand. Drei Fachforen rund um Verfahrenstechnik und Schüttgut-Handling bieten Raum für regen Wissensaustausch.

Neues aus der Partikeltechnologie

Gleichzeitig zu Gast im Messezentrum Nürnberg ist die Partec, der Internationale Kongress für Partikeltechnologie. Hier treffen sich führende Fachingenieure und Wissenschaftler zum Austausch über die neuesten Entwicklungen für Prozesse der Partikelbildung, Agglomeration und Beschichtung sowie Messmethoden und diverse industrielle Anwendungen für Partikel.

Besucher auf einer Messe
Auf der Powtech 2016 wird es wieder spannende Einblicke in die neueste Fördermaschinen-Technik geben. // NürnbergMesse
 
Weitere Informationen