Technik

Neue Doosan-Generatoren Typ G400-IIIA und G500-IIIA

Mobile Kraftwerke

Doosan Portable Power stellt auf der Bauma die Generatoren G400-IIIA (Grundleistung 400 kVA) und G500-IIIA (Grundleistung 500 kVA) vor, die die EU-Motorabgasnormen Stufe IIIA für Generatoren erfüllen. Die neuen Generatoren wurden nicht nur in Bezug auf die Einhaltung der neuen Stufe IIIA-Abgasnormen überarbeitet, sondern bieten jetzt auch eine größere Zuverlässigkeit, höhere Leistung und mehr Funktionalität, damit sie den Anforderungen temporärer Energieanwendungen gerecht werden können.

Die Stabilität der Generatorausgangsleistung wird durch einen optimierten Antriebsstrang – einer Kombination aus Stufe IIIA-konformen Scania-Motoren und Drehstromgeneratoren von Leroy Somer – sichergestellt. Bei den Modellen G400-IIIA und G500-IIIA gewährleisten Kühllüfter mit variabler Drehzahl einen geringeren Kraftstoffverbrauch. Die standardmäßige Kraftstofffüllmenge der Generatoren ermöglicht einen 10-stündigen Betrieb (bei 75 % Last). Optional ist eine Konfiguration mit 24-Stunden-Kraftstofftank erhältlich. Das Tankrahmensystem, das eine 110-prozentige Auffangkapazität für die Betriebsflüssigkeiten gewährleistet, bietet die höchste Betriebsflexibilität auf dem Markt. Da Kraftstoffqualität und -lagerung die Hauptanliegen für Vermietungsfirmen sind, wurden die entsprechenden Wartungsroutinen vereinfacht, wobei der Tankreinigung und Anschlussentleerung besondere Aufmerksamkeit geschenkt wurde.

Die neuen Generatoren nutzen leistungsstarke Drehstromgeneratoren von Leroy Somer mit dem AREP-Erregungssystem, das die beste Motoranlassleistung in dieser Klasse bietet. Dieses System ist ideal geeignet zur Stromversorgung für Baustellen mit Beton- und Asphalteinsatz, Großveranstaltungen oder Konzerte, Industrieprozesse und andere Anwendungen mit hoher Anfangsbelastung und der Notwendigkeit einer zuverlässigen Stromversorgung. Um die Langzeitzuverlässigkeit unter harten Bedingungen zu verbessern, verfügen die Drehstromgeneratoren serienmäßig über einen „Hochleistungsschutz“ für die Rotor- und Statorwicklungen.

Emissionsvorschriften erfüllt

Die Einheiten zur Steuerung der elektrischen Leistung erfüllen die höchsten Anforderungen in puncto Sicherheit, Zuverlässigkeit und Flexibilität. Alle Steuerungsfunktionen sind auf einer einzelnen, bedienerfreundlichen Schalttafel mit gut ablesbaren Analoganzeigen zusammengefasst. Eine digitale Schalttafelversion mit erweiterten Parametermesswerten sowie einem Ereignis- und Alarmspeicher ist optional erhältlich. In Kombination mit dem Digital-Controller ist als weitere Option eine schaltbare 50/60-Hz-Doppelfrequenzfunktion verfügbar. Sowohl bei 50 als auch bei 60 Hz Frequenz erfüllen die beiden Generatormodelle die EU-Emissionsvorschriften der Stufe IIIA. Das Energieversorgungsgestell hat serienmäßig einen robusten Sammelschienenanschluss mit einer hochwertigen elektrischen Schutzvorrichtung und einem einstellbaren Differenzstromrelais. Als Sonderausrüstung ist ein Mehrfacherdungs-/Neutralmodul erhältlich.

Generator
Die neuen Generatoren nutzen leistungsstarke Drehstromgeneratoren von Leroy Somer mit dem AREP-Erregungssystem.<
 
Weitere Informationen

www.doosanportablepower.eu

Stand: FM.612/3