Technik

Doka zeigt Produkte und Dienstleistungen

Der internationale Schalungsanbieter Doka präsentiert sich auf der Bauma von einer ganz neuen Seite: Neben einem neuen Standort mit vergrößerter Standfläche erwartet die Besucher ein modernes und baunahes Messekonzept: Doka Campus. Auf einer fast 4.000 m² großen Standfläche auf dem Freigelände Nord/West, Standnummer FN.420, zeigen die Schalungsexperten, dass Doka nicht nur Partner im Planen und Umsetzen von Großprojekten ist, sondern auch für kleine und mittelständische Unternehmen die optimale Lösung liefert.

Im Fokus von Doka: Kundenbedürfnisse verstehen, kundenorientiert denken und daraus Mehrwert für den Kunden schaffen. Das spiegelt sich im Messeauftritt auf der Bauma 2016 wider. „Doka hat sich dem schalungstechnischen Vorsprung verpflichtet. Darum werden immer wieder Maßnahmen für mehr Effizienz entwickelt und auch konsequent in der Praxis umgesetzt. Zum einen in Schalungssystemen, zum anderen in begleitenden schalungstechnischen Dienstleistungen. Eine Doka-Schalungslösung ist immer ein Paket, das unseren Kunden einen Nutzen bringt“, erklärt Jürgen Obiegli, Vorsitzender der Geschäftsführung Doka Group.

Produktwelten erlebbar

Auf der Bauma 2016 stellt Doka das Leistungsspektrum in drei Themenwelten vor. In der Produkt-Welt werden Produkte und Dienstleistungen entsprechend einem Bauablauf chronologisch präsentiert. Besonderes Highlight werden Produkt-Live-Vorführungen mit Weltmeistern und Vize-Weltmeistern eines internationalen Lehrberufswettbewerbs sein. Hohe Ingenieurskunst zeigt Doka in der Engineering-Welt. Ob für Tunnel, Hochhäuser, Brücken oder Kraftwerke, für jeden Bereich steht der richtige Doka-Spezialist beratend zur Seite. Schalungsplatten, Schalungsträger und Deckenstützen sind in der Komponenten-Welt zu finden.

Gerüst
Doka präsentiert sich auf der Bauma in drei Themenwelten.
 
Weitere Informationen

www.doka.com

Stand: FN.420