Technik

Aufbereitungstechnik von allmineral

Von fein bis grob alles im Griff

Auf der Bauma 2016 präsentiert allmineral aktuelle Projekte und Entwicklungen für die Aufbereitung von Sand und Kies, Recyclinganwendungen sowie für die Mining-Industrie.

Seit mehr als 25 Jahren ist allmineral in der Baustoffaufbereitung engagiert. alljig-Setzmaschinen und allflux-Wirbelschichtsortierer sind in über 350 Anlagen zur Sand- und Kiesaufbereitung installiert. Allmineral entwickelt kontinuierlich Systemlösungen unter anderem im Bereich der Sandaufbereitung. Ein gutes Beispiel für die hohe Produktqualität sowie die systembedingten Vorzüge bezüglich Betriebs- und Investitionskosten der aktuellen allflux-Technologie belegt eine kürzlich, südwestlich von Berlin in Betrieb genommene Sandaufbereitungsanlage. Ohne den zusätzlichen Einsatz von Pumpen und Zyklonen wird der abgesiebte Sand im freien Zulauf in einem allflux-Wirbelschichtsortierer von schädlichen organischen Bestandteilen gereinigt und gleichzeitig in Fein-, Mittel- und Grobsande getrennt. Die ausgezeichnete Trennschärfe der Sandaufbereitung versetzt den Betreiber in die Lage, seinen Kunden ein weites Spektrum an Sieblinien nach Wunsch anbieten zu können - bei gleichzeitig höchster Reinheit! Unter anderem hat auch die komfortable Steuerungssoftware des allflux-Wirbelschicht-

sortierers wesentlich dazu beigetragen, dass die komplette Sandaufbereitung innerhalb nur weniger Tage in Betrieb genommen wurde und auf Anhieb zuverlässig die vorgesehenen Produktqualitäten lieferte.

Recycling

Leistungsfähigkeit und Flexibilität der alljig-Setzmaschinen zeigt ein aktueller Auftrag zur Lieferung von 3 luftgepulsten Setzmaschinen zur Sortierung von Aushubmaterial im Tessin. Die Kombination dieser 3 Maschinen trennt jeweils grobes und feines Aufgabematerial in 4 Fraktionen unterschiedlicher Dichte:

  1. Metallische Anteile wie Blei und sonstige nicht magnetische Metalle;
  2. Mineralische Anteile, hauptsächlich Kies und Betonbruch;
  3. Ziegel;
  4. Organik und Kunststoffe.

Die für dieses Projekt gewählte Setzmaschinenausführung kombiniert zahlreiche Details aus Anwendungen in anderen Branchen wie Schlacke-, Kies- und Erzsortierung. Ausführliche Testreihen im allmineral-Technikum sichern zudem die verfahrenstechnische Machbarkeit ab.

Aufbereitungsanlage
Allmineral zeigt auf der Bauma seine Lösungen zur Baustoffaufbereitung.
 
Weitere Informationen

www.allmineral.com

Stand: Halle B2.427