Technik

Neuer Kettenbagger Doosan DX140LC-5

Stark mit Perkins-Motor

Doosan Infracore Construction Equipment hat jetzt den neuen Stufe IV-konformen 14-Tonnen-Kettenbagger der LC-5 Baureihe vom Typ DX140LC-5 auf den Markt gebracht. Das Modell DX140LC-5 setzt in dieser Baggerklasse weltweit neue Maßstäbe und bietet im Vergleich zum vorherigen Stufe IIIB-konformen LC-3-Modell erheblich verbesserte Leistungsmerkmale.

Zu den Leistungsmerkmalen gehören eine fünfprozentige Steigerung der Motorenleistung sowie ein um vier Prozent höheres Drehmoment. Darüber hinaus hat das Unternehmen die Traktion mit einer Erhöhung der Zugkraft von etwa 18 Prozent und die Hubkraft über die Front im Durchschnitt um zehn Prozent gesteigert. Auch die seitlichen Hubkräfte konnten beim Modell DX140LC-5 um 12,5 Prozent gesteigert werden. In Ergänzung dieser Parameter ist zudem der Kraftstoffverbrauch im Vergleich zur Vorgängergeneration um drei Prozent gesenkt worden.

Das Herzstück des neuen Modells ist der Perkins-Motor vom Typ 1204F: Dieser kombiniert einen geringen Kraftstoffverbrauch mit der Leistung und dem Drehmoment größerer Motoren mit kleinerem Hubraum. Der neue Perkins-Motor 1204F liefert eine Ausgangsleistung von 84,5 kW (115 PS) bei 2000 U/min. Zusätzlich besitzt er eine elektronisch gesteuerte Common Rail-Kraftstoffeinspritzung mit hohem Druck (2000 bar), die Feinstaubemissionen aus dem Zylinder reduziert, sowie einen Turbolader mit Ladedruckregelventil.

Der Perkins-Motor 1204F gewährleistet einen problemlosen Betrieb, da er die Anforderungen der Stufe IV-Abgasnorm erfüllt, ohne dass hierzu ein Dieselpartikelfilter (DPF) erforderlich ist. Möglich machen dies Nachbehandlungsverfahren – wie zum Beispiel die gekühlte Abgasrückführung (AGR) und die selektive katalytische Reduktion (SCR).

Zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs hat ebenso die Integration neuer Systeme und Funktionen beigetragen. So ist der aktuelle Kraftstoffverbrauch jetzt beispielsweise direkt am LCD-Display ablesbar und der Motor kann sich automatisch nach einer voreingestellten Zeit abschalten, falls die Maschine nicht zur Arbeit verwendet wird. Des Weiteren hat Doosan zur Kraftstoffeinsparung ein spezielles neues System namens SPC (Smart Power Control) entwickelt, das das Gleichgewicht zwischen der Pumpenausgangsleistung und dem Dieselmotor optimiert.

Ein weiterer Grund für die Kraftstoffeinsparung ist die elektrische Lüfterkupplung des DX140LC-5-Baggers. Diese treibt den Kühllüfter stets mit der optimalen Drehzahl an. Die Lüfterdrehzahl wird auf Grundlage der Kühlmittel-, Hydrauliköl- und Ladeluftkühlertemperatur und der bezweckten Motordrehzahlen elektronisch gesteuert. Dadurch wird sowohl der Geräuschpegel des Lüfters als auch der Kraftstoffverbrauch erheblich gesenkt.

Geringere Gesamtbetriebskosten

Zur weiteren Maximierung der Widerstandsfähigkeit und Lärmreduzierung sind alle Modelle mit EM-Buchsen (EM = Enhanced Macro-Surface) ausgestattet, die durch ihre optimale Schmierung sehr viel effektiver als herkömmliche Buchsen sind. Luftvorfilter gehören beim Modell DX140LC-5 zur Serienausrüstung und entfernen den meisten Staub und Schmutz sowie Insekten, Regen und Schnee aus der Luftansaugung. Dies gewährleistet, dass nur saubere Luft in den Motorluftfilter gelangt. Das verlängert nicht nur die Wartungsintervalle des Luftfilters sowie die Betriebszeit, sondern erhöht auch die Produktivität.

Bagger
Der DX140LC-5 verbraucht im Vergleich zum Vorgängermodell drei Prozent weniger Kraftstoff.
 
Weitere Informationen

www.doosanequipment.eu

Stand: FM.612/3