Technik

Fliegl Kippertage 2015

Intensiver Austausch rund ums Schüttgut

Ende Januar verwandelte sich das Werksgelände von Fliegl Trailer in Triptis (Thüringen) in ein Informationszentrum für den Schüttguttransport. Zum ersten Mal veranstaltete der Nutzfahrzeughersteller die Fliegl Kippertage. Mehr als 1000 Besucher hatten sich angemeldet und nutzten die Gelegenheit, sich über das Sattelkipperprogramm zu informieren.

Eyecatcher der Kippertage war das Fliegl Curved Chassis. Das neue Gesicht der Fliegl Sattelkipper kommt ohne Eckflächen aus und ist in Leichtbauweise konstruiert. Es reduziert das Eigengewicht des Trailers und erhöht die Nutzlast. Gleichzeitig ergibt sich ein Plus an Stabilität, da die vertikal wirkenden Kräfte optimal gebündelt und auf die Sattelkupplungsplatte übertragen werden. An der Unterseite des Curved Chassis befindet sich ein leicht nach oben gebogener Stahleinweiser, der das Ansatteln erleichtert und Beschädigungen verhindert.

Aufgrund veränderter gesetzlicher Rahmenbedingungen für die Asphaltlogistik stand Fliegls Asphaltprofi Thermo im Mittelpunkt des Interesses vieler Gäste. Zentrale Neuerung des Asphaltprofi Thermo ist seine speziell gedämmte Mulde. Als Dämmstoff kommt Fliegl Isotherm zum Einsatz, ein leichtes Material, das auf die Muldenaußenseiten aufgebracht wird und sie fast komplett verkleidet. Mit diesem Aufbau erreicht der Fliegl Kipper eine vollständige Isolierung. Freie Spanten oder Kältebrücken gibt es nicht. Mulde, Boden, Front und Heck sind lückenlos gedämmt. Im Vergleich zu anderen Systemen, die mit Steinwolle als Dämmmaterial arbeiten, bietet Fliegl Isotherm einen weiteren Vorteil: Es ist feuchtigkeitsunempfindlich und behält, anders als Steinwolle, auch bei Nässe seine Dämm-Eigenschaften.

Fliegl Trailer hat für die Premiere seiner Kippertage hohen organisatorischen Aufwand betrieben. Aufwand, der sich ausgezahlt hat, findet Geschäftsführer Helmut Fliegl: „Wir ziehen ein rundum positives Fazit. Viele Brancheninsider, Spediteure mit ihren Fahrern und Kunden haben uns besucht. Für uns eine wertvolle Gelegenheit, unsere großen Kipperthemen ebenso vorzustellen wie die vielen durchdachten Details, mit denen wir den Schüttguttransport wirtschaftlich, sicher und komfortabel machen.“

Sattelkipper
Weniger Gewicht für höhere Zuladung: Fliegl setzt bei einigen neuen Sattelkippern konsequent auf Leichtbau.
 
Weitere Informationen