Unternehmensführung

Kalkulation, Preisbildung und Controlling in der Bauwirtschaft

Gerhard Girmscheid und Christoph Motzko zeigen in diesem Band einen modernen Ansatz, um Kosten und Risiken eines Bauprojekts prozessorientiert und transparent erfassen und bewerten zu können. Erläutert werden die Kalkulationsmethoden und deren Auswirkungen auf die Kostenplanung eines Bauprojekts sowie die Unternehmensrechnung. Das prozessorientierte Kalkulationskonzept konzentriert sich sowohl auf die Kalkulation mit vorbestimmten Zuschlagssätzen als auch über die Angebotssumme sowie die Prozesskostenkalkulation. Zur Ermittlung der Risiken und der Risikokosten wird eine kosten- und wettbewerbsorientierte Preisgestaltung als Instrument der Unternehmensführung entwickelt. Einen neuen Schwerpunkt bilden die Arbeitskalkulation als wichtigstes Element in der Leistungsvorgabe und -steuerung für die Bauproduktion und das darauf aufgebaute bauteilspezifische Baustellencontrolling.

Titel
 
Weitere Informationen