Technik

Sennebogen 875 E-Serie mit Green Hybrid und Elektroantrieb

Strom statt Sprit

Als Weltneuheit hatte Sennebogen den 875 E-Serie zur bauma 2013 offiziell vorgestellt. Eine Umschlagmaschine dieses Typs wird im türkischen Aksa-Hafen beim Logistikdienstleister Kocaman Denizcilik in der Schiffsentladung eingesetzt.

Die neu entwickelte Maschine spart für den Betreiber gleich doppelt Betriebskosten: zum einen durch das innovative Green Hybrid Energierückgewinnungssys­tem und zum anderen durch den effizienten Elektroantrieb. Als Komplettanbieter in Sachen Güter- und Hafenlogistik betreut die 1987 gegründete Firma Kocaman Denizcilik den türkischen Seehafen Aksa und sorgt für die Abwicklung der Verladeprozesse. Der Sennebogen 875 kommt dabei zum Einsatz. Das neue Maschinenkonzept samt Energierückgewinnungssystem und Elektroantrieb macht den Umschlag sparsam.

Die Maschine wird im Aksa-Hafen ausschließlich für die Entladung von Kohle eingesetzt. Ausgestattet mit einem 7m³ Zweischalengreifer werden rund 600 t per Stunde bewegt, dabei werden nur 30 Sekunden pro Zyklus benötigt. Dieser Sennebogen 875 wurde speziell für die Anforderungen des Kunden entwickelt und angepasst. Dazu wurde die

Maschine auf einem Raupenportalunterwagen mit 5,00 m Durchfahrtshöhe und 5,80 m Spurbreite aufgebaut. Im täglichen Betrieb entlädt die Maschine die ankommenden Schiffe, die tonnenweise Kohle für die angrenzenden Kraftwerke anliefern. Das bestehende Förderband transportiert die Kohle entlang des Kais weiter. Um auch über die Anlage samt Fülltrichter arbeiten zu können, wurde eine verfahrbare Raupenportalvariante gewählt. Dies erlaubt das flexible Arbeiten über die gesamte Kailänge hinweg. Der Schwenkwinkel wird halbiert, da direkt unterhalb der Maschine in den Trichter entladen werden kann.

Elektroantrieb und Green Hybrid Energierückgewinnungssystem

Angetrieben wird der Sennebogen 875 E-Serie von einem kraftvollen 355 kW Elektromotor, der über eine seitlich montierte Kabeltrommel mobil mit Strom versorgt wird. Einsparungen von bis zu 50 % der Betriebs- und Servicekosten gegenüber einer konventionellen Dieselmaschine werden durch den modernen Elektroantrieb erreicht. Zusätzlich verfügt der Sennebogen 875 E-Serie über das neue Energierückgewinnungssystem Green Hybrid. Dieses System speichert beim Senken des Auslegers die Energie im System und stellt diese für den nächsten Hub nahezu verlustfrei wieder zur Verfügung. Dadurch wird Energie in einer Höhe von bis zu 30% zusätzlich eingespart.

Alles im Blick: Hochfahrbare Mastercab sorgt für Rundumsicht

Dank der erhöhten Position in der um 9,0 m höhenverstellbaren Kabine hat der Fahrer stets den ungehinderten Blick in den Schiffsrumpf und Fülltrichter ebenso wie auf den gesamten Arbeitsbereich herum. Dafür sorgen die durchgängige Panorama-Frontscheibe, eine zusätzliche Panzerglasbodenscheibe und mehrere Umfeldkameras.

Kohleumschlag
Der Sennebogen 875 E-Serie arbeitet im türkischen Aksa-Hafen beim Kunden Kocaman Denizcilik im Kohleumschlag.
 
Weitere Informationen