Technik

Drei neue Aufbereitungsmaschinen von Powerscreen

Immer die Richtige

Powerscreen hat auf der CONEXPO-CON/AGG 2014 drei neue Maschinen vorgestellt: den Premiertrak 300 Backenbrecher, den Trakpactor 320SR Prallbrecher und die Warrior 2100 Sieb- und Sortieranlage.

Der Backenbrecher Premiertrak 300 ist mit dem neuen optionalen hydrostatischen Antriebssystem ausgestattet. Dieses System erlaubt einen kurzfristigen Richtungswechsel zum Lösen von Blockie­rungen und den dauerhaften Umkehrbetrieb für die Asphalt- Verarbeitung.

Da er auf den Betrieb bei niedriger Motordrehzahl ausgelegt ist, spart der Premiertrak 300 Kraftstoff. Er eignet sich außerdem dank geringer Geräusche besonders für Baustellen in Innenstädten. Zu seiner weiteren Ausstattung gehört der Schwerlast-Vibrationsaufgeber (VGF) mit einem 50-mm-Bofor-Rost im oberen und einem 30-mm-Gewebeeinsatz im unteren Deck.

Sowohl bei der Verarbeitung von Asphalt als auch von Recycling-Beton kann eine Brechspalteinstellung von 40 mm gewählt werden.

Auch eine Bypass-Rinne gehört zur Maschine und sorgt für einen verbesserten Materialtransport und eine reduzierte Blockiergefahr bei klebrigem Material.

Große Abstände unter dem Brecher sowie eine durchgehend glatte Bauform verhindern Staus durch verhaktes Bewehrungsmaterial. Ein hydraulisch absenkbares Ausgabeband bietet zudem einen einfachen Zugang.

Backenbrecher
Premiertrak 300 mit hydrostatischem Antrieb.

Trakpactor 320SR Prallbrecher

Beim Trakpactor 320SR handelt es sich um einen Prallbrecher mittlerer Größe mit einigen Modifikationen für Anlagenbetreiber und Bauunternehmen. Er liefert eine sehr einheitliche Kornformung. Die Anlage ist auch unter schlechten Umgebungsbedingungen einsetzbar. Sie bietet zudem kurze Rüstzeiten, einen Direktantrieb mit niedrigem Verbrauch sowie ein hohes Leistungsvermögen von bis zu 320 t/h. Das Umlauf-Förderband kann zum Transport angehoben werden, um mehr Bodenfreiheit zu erreichen, wenn die Maschine vor Ort umgesetzt oder für den Transport verladen wird. Eines der auffälligsten Ausstattungsmerkmale  ist die Schnellmontage-Nachsiebeinheit. Damit kann die Maschine schnell zum Standardmodell Trakpactor 320 umgebaut werden.

Prallbrecher
Mittlerer Prallbrecher: Trakpactor 320R.

Warrior 2100 Sieb- und Sortieranlage

Die Warrior 2100 verfügt über die „Triple-Shaft“-Technologie, ein aus drei Wellen bestehenden Antriebssystem. Diese nur in den Schwerlast-Siebanlagen von Powerscreen erhältliche Technologie garantiert einen effizienten Betrieb des 4,9 x 1,5 m großen Siebkastens, während eine außergewöhnlich hohe Durchsatzgeschwindigkeit erreicht wird. Das Sieb lässt sich hoch beschleunigen und verschafft der Warrior 2100 dadurch ein deutlich höheres Leistungsvermögen als ihrer Klassenkonkurrenz.

Besonders beim Trennen und Aufbrechen stark klebriger, lehmiger Materialien macht sich das bemerkbar. Die Konfiguration kann auf ein kombiniertes Oberdeck aus 60-mm-Fingersieb mit 60-mm-Lochplatteneinsatz und ein unteres Deck mit 40-mm-Gewebe eingerichtet werden.

Sieb
Sieb mit hoher Beschleunigung: Warrior 2100.
 
Weitere Informationen