Technik

Neues Schaufelzahnsystem bewirkt dauerhaften Halt

Mit dem Fastkey-System bringt Linser Industrie Service ein neues Zahnsystem für Schaufeln aller Art auf den deutschen Markt. Durch zwei Neuheiten wird das Zahnsystem zum effizienten Teil einer Baggerschaufel. Der Zahnhalter ist so konstruiert, dass er unterschiedliche Halterlängen und -ebenen aufweist. Er passt exakt zum vorhandenen Zahn. Es entstehen keine Verwindungen, Verschiebungen oder Bewegungen zwischen Zahn und Zahnhalter. So wird der Verschleiß minimiert. Der Halter wird auf die jeweilige Schaufel aufgeschweißt. Der Zahn selbst ist aus hochverschleißfestem Stahl des Härtegrades 500 HB gefertigt.

Neuartige Zahnsicherung

Die Sicherung, die den Zahn auf dem Halter festhält, ist senkrecht angebracht. Zu ihrer Montage oder Demontage sind nur ein Hammer und ein Durchschlag nötig. Entscheidend ist der Gummihalter. Er wird zuerst in die Sicherungsöffnung des Zahns eingedrückt. Dieser Gummihalter ist reliefartig geformt und übt somit permanenten Druck auf den Stahlpin aus. Der Pin wird nach dem Zusammenfügen von Halter und Zahn in den Gummihalter eingeschlagen. Die Verbindung wird absolut fest. Das System wird in zehn Größenklassen für Baumaschinen von 1,5 t bis 45 t Gewicht hergestellt.

Das neue Zahnsystem FASTKEY mit einer verwindungs- und spielfreien Verbindungsgeometrie.
Das neue Zahnsystem FASTKEY mit einer verwindungs- und spielfreien Verbindungsgeometrie.
 
Weitere Informationen