Technik

GHH Fahrzeuge auf der Bauma 2013

Als Anbieter von Maschinen für den Tunnel- und Bergbau wird die GHH Fahrzeuge GmbH auf der diesjährigen Bauma/Bauma Mining in der Halle C2 vertreten sein.

Einen Schwerpunkt wird die Präsentation des SLP-14 darstellen: ein extra flacher Fahrlader mit 14 Tonnen Nutzlast. Als Top-Modell steht der SLP-14 für die konkurrenzlose Bandbreite des „Super-Low-Profile“ Produktprogramms der GHH.

Mit diesem Lader erbringt GHH Fahrzeuge den Beweis, dass es trotz abnehmender Mächtigkeiten möglich ist, hocheffizient zu fördern. Dabei müssen oft Kundenanforderungen berücksichtigt werden, die eine Spezialkonstruktion notwendig machen. Darüber hinaus ist der SLP-14 Technologieträger neuer Lösungen für Effizienz und Ergonomie.

Die vorgestellte EDS-Antriebstechnik hat ihre Betriebssicherheit in mehrjährigem Einsatz von Sibirien bis Chile unter Beweis gestellt. Das EDS (Efficient Drive System) Antriebskonzept kombiniert einen hydrostatischen Antrieb mit einer mechanischen Kraftübertragung auf Räder und Achsen, um den Anforderungen des Bergbaus besonders gerecht zu werden.

Der mit einem aufwendigen Abgasaufbereitungssystem ausgestattete Dieselmotor (Tier 4i) wird von einem hydraulischen Bremshybriden zur Rückgewinnung der Bremsenergie ergänzt. Eine elektrische Bremse sowie die Zweipedalsteuerung ermöglichen eine ermüdungsfreie Bedienung auch unter schwierigsten Umgebungsbedingungen. Eine umfangreiche Maschinenzustandsüberwachung sowie die Ermittlung der Förderleistung sind in der Maschine integriert.

Dem Anspruch, ein Partner für das gesamte Maschinenleben zu sein, begegnet GHH auch durch verlängerte Wartungszyklen und der besonderen Energieeffizienz durch niedrigsten Verbrauch und geringste Schadstoffemissionen. Trotz eines um bis zu 15 Prozent geringeren Verbrauchs ist die Förderleistung des SLP-14H deutlich höher als die vergleichbarer Fahrlader mit herkömmlichem hydrodynamischen Antriebskonzept.

Als Teil der SK-Gruppe ist auch GHH in der Lage, Produkt übergreifende Lösungen anzubieten. So wird als zweites Fahrzeug ein zweiarmiger Bohrwagen ausgestellt.

Aufgrund der gezeigten technischen Neuentwicklungen ist die Besichtigung des SLP-14H nur nach persönlicher Anmeldung möglich.

Lader
Trotz abnehmender Mächtigkeit wirtschaftlich fördern mit Ladern von GHH. // Foto: K+S
 
Weitere Informationen

www.ghh-fahrzeuge.de

Halle C2, Stand 407/508