Technik

Christophel präsentiert 12 Messemaschinen

Powerscreen, Telestack, Portafill und CityEquip werden seit neuestem mit den Kompaktbrechanlagen von Rubble Master ergänzt. C. Christophel präsentiert auf der Bauma sich sinnvoll ergänzende Anlagen für ein breites Lieferspektrum.

Seit neuestem Mitglied der Rubble Master Familie, stehen die Verkäufer gerne Rede und Antwort, wenn die neuen Prallbrechanlagenmodelle RM 70 GO! und RM 100 GO! der Kompaktrecyclingklasse dem Publikum gezeigt werden. „GO“ ist nicht nur eine innovative Weiterentwicklung der RM–Classic-Reihe, „GO“ steht für Perfektion: Boost–Funktion der Aufgaberinne, anhebbarer Einlaufdeckel und Releasesystem sind Funktionen zur Verstopfungsbeseitigung. Beide Modellreihen sind mit dem OS–Überkornabscheider oder dem MS–Maschensieb binnen 15 Minuten Rüstzeit zur Kombianlage erweiterbar.

Portafill bietet mit dem Modell 5000 das geeignete Vor- und Nachsieb. Die Dreibandsiebanlage auf Kette funktioniert sauber in schwierigsten Einsätzen. Per Knopfdruck wird sogar Über – und Mittelkornfraktion auf ein Band gemeinsam ausgetragen. Neu auf der Messe ist die Trommel 4000T. Die preiswerte Kettenanlage besticht durch simplen Aufbau.

Mit dem CitySkid 7V4, einen containermobilen Backenbrecher der Größe 700x500mm, wird die Kompaktklasse abgeschlossen. Aus dem Hause CityEquip zeigt Christophel den CitySort 1000 NE. Dieser containermobile Wirbelstromabscheider mit vorgeschalteter Magnetscheidewalze macht sich durch die Separation eisen- und nichteisenhaltiger Metalle aus Schlacke und Asche schnell bezahlt.

Große Sieb- und Brechanlagen zeigt Christophel auf dem  Powerscreen-Stand Nr. 4. Erstmalig wird der X200 der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Der neu entwickelte 1000x600mm große Einschwingenbackenbrecher verfügt über eine hydraulische Spaltverstellung mittels Keile und optionaler hydraulischer Überlastsicherung. Mit aktiver Vorabsiebung bringt der X200 lediglich 34 Tonnen auf die Waage und ist so für mobile Lohndienstleister und Vermieter interessant. Ähnlich im Aufbau, Gewicht und Optionen präsentiert sich der XH320X, ein 1100 mm Prallbrecher für Durchsatzleistungen bis 320to/Std. Für Vor- oder Nachsiebeinsätze empfiehlt Christophel die W1400X.

Schüttgutumschlag mit Telestack.

Mit CityEquip und Portafill auf dem Gemeinschaftsstand Nr. N418 von Christophel und Kölsch zeigt Telestack drei Anlagenmodelle. „Einfach Aufhalden“ heißt es mit dem neuen TC420. So wird der teure Radlader frei- und Halden bis 9.300 mm aufgesetzt. Anspruchsvolle Kunden, die Entmischungen und Aufprallzerkleinerungen vermeiden wollen, nutzen die automatische Steuerung des TC 421-R. So wird das Band im Haldenprozess mittels Radantrieb geschwenkt und die Haldenhöhe dem Förderfortschritt angepasst.

Lkw-Entladung und Haldenaufsetzen in einem Arbeitsgang ermöglicht der TU 515. Der Truckunloader nimmt das Schüttgut von Lkw und Sattel auf. Das kettengeteriebene Abzugsband übergibt auf das integrierte Schwenkband.

Kompaktrecyclinganlage
Die Rubble Master RM100GO-Kompaktrecyclingklasse.
 
Weitere Informationen

www.rubblemaster.com

Halle B2, Stand 230

www.christophel.com

Freigelände Nord, Stand N418