Technik

Rollenrost statt Siebmaschine

Die August Müller GmbH & Co. KG (AMR)  hat einen mechanisch-hydraulisch verstellbaren Rollenrost entwickelt. Die Bezeichnung Rollenrost VR 35 resultiert bei  AMR aus der Verstellbarkeit der Achsenabstände von 35 Millimetern.

In der Ausführung, welche vom bewährten System-Synchronlauf der einzelnen Achsen durch Kettenantrieb abweicht, erfolgt der Antrieb über einzelne Elektrogetriebemotoren. Daraus ergibt sich, dass die Rhomboidscheiben nicht mehr in gleichlaufender Linie, sondern versetzt zu den Rundscheiben angeordnet sind. Der Einzelantrieb über Elektrogetriebemotore hat den Vorteil, dass jede Achse über Frequenzumrichter gesteuert und mit einer eigenen Drehzahl gefahren werden kann, um so das Steckkorn zu reduzieren. Hervorzuheben ist die durch Einzelantriebe und Kupplung entstandene Wartungsfreundlichkeit.

Bei der Entwicklung des Rollenrostes wurde auf die Abreinigung der Rundscheiben besonderes Augenmerk gelegt. Die mittig unter den einzelnen Achsen angeordneten Abstreifer werden im gleichen Verhältnis wie die einzelnen Achsen verfahren, sie sind mit dem Verstellmechanismus mitlaufend.

Die neu entwickelte Version des VR 35 wird wie das Standardmodell in unterschiedlichen Längen und Breiten hergestellt, ebenso in verschiedenen Stärken der bearbeiteten Vierkantachsen. Verstellbar in ihrem Spalt sind jeweils die letzten vier Achsen eines jeden Rostes. Die hydraulische Verstellung erfolgt per Elektrosteuerung der Hydraulikanlage.

Durch Mengenverteiler ist gewährleistet, dass die zwei Hydraulikzylinder mit genau der gleichen Ölmenge und dem gleichen Öldruck versorgt werden. Die doppelwirkenden Zylinder werden somit durch Öldruck auf konstanter Einstellung mit festem Druck gesichert. Die Verstellung kann stufenlos, jedoch nur im Stillstand erfolgen.

Es empfiehlt sich, unter dem Rollenrost eine zweigeteilte Durchsatzrutsche mit reversierbaren Gurtförderern anzubringen, um die Verstellbarkeit des Rollenrostes effektiv zu nutzen.

Der VR 35: Einzelantrieb über Elektrogetriebemotore.
Der VR 35: Einzelantrieb über Elektrogetriebemotore.
 
Weitere Informationen

mueller-Logo

August Müller GmbH & Co.KG

T +49 741 2802-0

service@august-mueller.com

www.august-mueller.com