Neue Doosan Hydraulikhämmer

Auf der Bauma 2010 werden die neuen Doosan Hydraulikhämmer der Serie DXB vorgestellt, die an kleinen und großen Doosan Baggern genau so wie an Maschinen anderer Hersteller eingesetzt werden können. Die neuen Hämmer eignen sich für Einsätze im Abbruch, am Bau und im Steinbruch. Zu ihren wichtigsten Vorteilen zählen die einfache, robuste Bauart für eine ökonomische, zuverlässige Leistung, geringe Wartungskosten, Fahrerkomfort und Schutz der Trägergeräte.

Im europäischen Markt werden zunächst die Modelle DSC36, DXB170, DXB190 und DXB260 eingeführt, die sich für Kompaktbagger, Kompaktlader bis hin zu großen Baggern eignen.

In München wird Doosan die Typen  DXB170 und DXB260 zeigen, die für Arbeiten im Abbruch, im Autobahn- und Straßenbau, in Steinbrüchen und bei anderen großen Bauprojekten eingesetzt werden können.

Durch die Reduzierung der Druckspitzen ist der Schutz der Trägergeräte optimal gewährleistet. Die Hämmer sind mit einem Energie-Rückgewinnungssystem und einem patentierten Ventil ausgerüstet. Dadurch wird die Gesamtleistung gesteigert. Schlagkolben und Zylinder hoher Qualität sind mit präzisen Toleranzen hergestellt, um die Wartungskosten zu reduzieren. Ein fortschrittliches Dämpfungssystem schützt die Hämmer vor Leerschlägen.

Der Doosan DXB170 eignet sich für Bagger mit Betriebsgewichten von 18 bis 28 t, während der DXB260 für die 27 bis 37 t Klasse bestimmt ist. Das hervorragende Kraft-/Gewichts- Verhältnis dieser Hämmer gewährleistet optimale Ergebnisse beim Zerschlagen von Felsen, Steinen, Beton und Abbruchmaterial. Außerdem werden ausgezeichnete Resultate bei Baggerarbeiten erzielt.

www.doosan.com

Freigelände F5, Stand 601/602/3

Doosan Hydraulikhammer DXB170H
Doosan Hydraulikhammer DXB170H