Leistungsschau zum 25. Geburtstag

Mit einer zweitägigen Leistungsschau hat der Terex-Spezialist und Baumaschinen-Fachhändler Eberle-Hald sich und seinen Kunden ein „Geschenk“ zum 25. Geburtstag der Unternehmensgruppe gemacht.

Eberle-Hald zählt mit sieben Standorten in Baden-Württemberg und einem Umsatz von 62 Millionen Euro (2007) zu den leistungsfähigsten Handelsfirmen und Dienstleistern in Süddeutschland. Während die Baubranche von 1995 bis 2005 etwa 60 Prozent an Umsatz und Mitarbeitern verlor, verdreifachte sich Eberle-Hald während dieser Periode.

Zur Jubiläums-Leistungsschau in einem ehemaligen Steinbruch bei Hülben auf der Schwäbischen Alb kamen mehr als 5000 Besucher. 30 Aussteller stellten Geräte und Produkte zur Schau. Terex inszenierte als größter Einzelaussteller einen beeindruckenden Auftritt mit 33 Maschinen. Damit unterstrich der drittgrößte Baumaschinen- und Bergbaumaschinenhersteller der Welt, welchen Stellenwert das Unternehmen dem Handels- und Servicepartner Eberle-Hald beimisst.

Um das 25-jährige Jubiläum zu unterstreichen, übergaben Terex-Führungskräfte eine Dankesurkunde. Dabei zollten sie dem Unternehmerehepaar Bernd und Ursula Eberle sowie den Teams in den Niederlassungen ihren Respekt für die exzellente Entwicklung und den perfekten Service vor Ort bei den Kunden.

Bernd und Ursula Eberle gaben das Kompliment an Terex zurück. Sie betonten, dass der globale Hersteller für Eberle-Hald ein starker Partner sei, der ebenso innovative wie solide Maschinen und Geräte liefere. So passe Terex mit seinen Produkten und Leistungen hervorragend zur Prämisse, nach der bei Eberle-Hald gehandelt wird: „Geht es unseren Kunden gut, dann geht es auch uns gut!“

Terex stellte bei der Leistungsschau eine repräsentative Auswahl seiner Maschinen vor. Im Fokus standen Mini-, Kurzheck- und Nullheckbagger von 1,5 bis 5 Tonnen. Der klassisch knickgelenkte Kompaktlader TL80, der neu konstruierte allradgelenkte TL80AS und der am Markt fast konkurrenzlose Schwenklader TL70S überzeugten ebenso wie die Leistungslader. Aus der Produktionsreihe der Großvolumen-Dumper (25 bis 100 Tonnen) wurde der Muldenkipper TA30 präsentiert.

Dass Terex ein führender Hersteller von hochmoderner Schneidtechnologie ist, demonstrierten u. a. eine Fels-Beton-Fräse und eine Baumfräse, montiert am universellen Kompakt-Nullheckbagger TC75. Großvolumige Raupen- und Kettenbagger bis 25 Tonnen und ein Zweiwegebagger für den Einsatz auf Schienen und auf der Straße rundeten die Palette der Terex-Maschinen ab.

Das Publikum interessierte sich stark für den äußerst wendigen Kompaktraupenlader PT30 und die Weltneuheit PT-MX. Diese Maschinen überzeugen mit hoher Bodenhaftung und geringem Bodendruck. Ihr Posi-Track-Antriebssystem verbessert die Leistung und den Bedienkomfort.

www.terex.de

Jubiläums-Leistungsschau
Mit 33 Maschinen, darunter die Leistungslader TL210 und T260, war Terex größter Aussteller auf der Jubiläums-Leistungsschau von Eberle-Hald
Muldenkipper TA30
Beeindurckend: die Großvolumen-Dumper von Terex; hier der Muldenkipper TA30