Gütesiegel für Unternehmen mit 10 Mitarbeitern

Dass auch Unternehmen mit nur wenigen Mitarbeitern in der Lage sind, das Gütesiegel „Sicher mit System“ der Steinbruchs-BG zu erlangen, beweist die Firma Hasenbach unter der Geschäftsführung von Peter Arens in Koblenz.

Das Unternehmen wird in der 5. Generation als Familienbetrieb geführt. Der Schwerpunkt liegt heute in der Aufbereitung von Bauschutt aus Hoch-, Tief- und Straßenbau sowie in der Recyclingwirtschaft.

Betriebsleiter Konrad Thiel setzt die Maßnahmen zur Förderung der Arbeitssicherheit in enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung und unter Einbindung aller Mitarbeiter um. Thiels Konzept ist die offene Information und Kommunikation; „Es reicht nicht aus, die Mitarbeiter zu schulen und zu unterweisen. Um eine verantwortungsvolle Tätigkeit der Mitarbeiter erwarten zu können, benötigen sie auch Informationen über Kosten von Ersatzteilen, Servicemitarbeitern und ähnlichem. Diese Informationen werden in dem bei uns entwickelten Personalinformationssystem eingestellt und stehen allen Mitarbeitern zur Verfügung.“ Thiel stellte fest, dass die Mitarbeiter durch das Wissen über die Kosten, die durch einen Schaden entstehen, mit den Gerätschaften sorgfältiger umgehen.

Nach Abschluss des erfolgreichen Audits erhielt das Unternehmen am 11. Dezember 2007 auf Grund der gelebten und organisierten Arbeitssicherheit das Gütesiegel „Sicher mit System“ überreicht. Dipl.-lng. Bernd Neitzert gratulierte im Namen der StBG.

Wolfgang Horten, StBG

Bernd Neitzert überreicht die Urkunde an Konrad Thiel
Bernd Neitzert überreicht die Urkunde an Konrad Thiel