Unfälle mit Handmaschinen im Fokus: 11. BAUZ-Zeitung mit großer Resonanz

Winkelschleifer, Bohrhammer und andere Handmaschinen – unverzichtbare Werkzeuge für die tägliche Arbeit in den Mitgliedsunternehmen der StBG. Die Erfahrungen zeigen, dass sich beim Umgang immer wieder schwere, aber vermeidbare Arbeitsunfälle ereignen. Grund genug, das Thema Handmaschinen in der elften Ausgabe der Versichertenzeitung BAUZ aufzugreifen und in gewohnt plakativer Weise Informationen zum sicheren Umgang mit diesen Werkzeugen zu vermitteln. Neben authentischen Unfallberichten und Praxisinformationen wurden Themenschwerpunkte aus bisherigen Ausgaben vertiefend aufgegriffen; so standen neben dem „Dauerbrenner“ Stolper- und Sturzunfälle auch die Verkehrssicherheit sowie Hauterkrankungen und ihre Vermeidung im Fokus.

Das Thema und die Art der Informationsvermittlung kommen bei den Lesern sehr gut an. Zahlreiche Rückmeldungen erreichten auch nach dieser Ausgabe die Redaktion, erfreulicherweise ganz überwiegend positiv!

Titel der Zeitung

Beispielhafte Lesermeinungen zur BAUZ-Zeitung:

Was mir an BAUZ besonders gut gefällt...

Was mir an BAUZ nicht gefällt...

Wie nah die Unfallbeispiele aus der BAUZ-Zeitung am Arbeitsalltag sind, zeigt die folgende Zuschrift von Walter Pöverlein aus Lalling zum Bericht „Zwillingsreifen mit Bohrhammer zerfetzt“ auf Seite 4 der Zeitung:

„Zum Thema Zwillingsreifen: soviel Glück hatte ein Kollege von mir nicht. Er hatte sich auch einen Stein in einen Zwilling gefahren, beim Herausschlagen mit dem Hammer zerriss es den Reifen und auch den Kollegen bis auf die Höhe des Nabels. Er starb auf der Baustelle.“

Super-BAUZ: Hauptgewinn geht nach Windischeschenbach

Mit 2.176 Einsendungen fanden die Gewinnspiele der aktuellen BAUZ-Ausgabe ein weiteres Mal eine hohe Beteiligung. Insbesondere die zahlreichen richtigen Antworten beim Super-BAUZ zeigen, dass sich die Leser intensiv mit den Inhalten der Zeitung befassen. Zur Ermittlung des Lösungswortes waren verschiedene Fragen aus der Prävention zu beantworten, zu denen die Texte der Zeitung genau gelesen werden mussten.

Christiane Flohr, StBG, zog in Langenhagen die Gewinner des Super-BAUZ-Preisrätsels
Christiane Flohr, StBG, zog in Langenhagen die Gewinner des Super-BAUZ-Preisrätsels

Belohnt wurden viele Teilnehmer wieder durch zahlreiche attraktive Sachpreise. Am 13. Februar 2008 zog Christiane Flohr, StBG, in Langenhagen die Gewinner. Die Hauptgewinne gehen an

Die Gewinner der übrigen Preise wurden benachrichtigt.

Die StBG gratuliert allen Gewinnern und bedankt sich bei allen Teilnehmern für das Mitmachen!

Message in a bottle: BAUZ-Leser Erwin Braun aus Gebsattel sandte seine Teilnahmekarte als Flaschenpost
Message in a bottle: BAUZ-Leser Erwin Braun aus Gebsattel sandte seine Teilnahmekarte als Flaschenpost

Die nächste Ausgabe wird im Sommer erscheinen und sich mit dem Thema Sicherheit an Schalteinrichtungen befassen.

Weitere Informationen unter www.stbg.de/bauz/ und www.bauz.net.

Peter Schrandt, StBG