Volkswagen Nutzfahrzeuge festigt Position auf den weltweiten Märkten

Die Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge hat 2006 neue Bestmarken erzielt und ihre Position auf den weltweiten Märkten weiter gefestigt. Dabei verbesserten sich insbesondere die Auslieferungszeiten auf den bedeutensten Märkten sowie die wichtigsten finanziellen Kennzahlen.

Die weltweiten Auslieferungen von Volkswagen Nutzfahrzeuge an Kunden stiegen um 10 Prozent auf 441700 Fahrzeuge (2005: 401600). Dabei verzeichneten alle Modellreihen Steigerungen gegenüber dem Vorjahr:

Aufgrund des höherwertigen Typmixes stieg der Umsatz der Sparte Volkswagen Nutzfahrzeuge von 7,297 Milliarden Euro im Jahr 2005 um 14,3 Prozent auf 8,343 Milliarden Euro im Jahr 2006.

Aus der Steigerung von rund einer Milliarde Euro finanzierte die Marke einmalige Maßnahmen, um wichtige Weichenstellungen für die Zukunft vorzunehmen. Dazu gehörten die Markteinführungen der Modelle Crafter und Constellation, die Einstellung des LT und Aufwendungen für zukünftige Produkte.

www.volkswagen.de