www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 2/05 > Jahresergebnis 2004: Exzellente Leistung steigert Jahresüberschuss um 19 Prozent

[Die Industrie der Steine + Erden]






Jahresergebnis 2004: Exzellente Leistung steigert Jahresüberschuss um 19 Prozent

Am 23. Februar 2005 hat der Verwaltungsrat von Lafarge den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2004 zugestimmt. Den Mitgliedern des Verwaltungsrats wurde detailliert über die dramatischen Folgen der Flutkatastrophe in Südostasien für unser Zementwerk in Aceh, Indonesien, berichtet. Sie wurden informiert über die Hilfsmaßnahmen, die durch die lokalen und zentralen Lafarge Teams durchgeführt wurden. Der Verwaltungsrat drückte sein tiefes Mitgefühl für alle betroffenen Mitarbeiter aus.

Finanz-Highlights:
  • Umsatzsteigerung auf konstanter Vergleichsbasis um 7,7 Prozent
  • Senkung des Verschuldungsgrades auf 59 Prozent, gegenüber 67 Prozent zum Jahresende 2003
  • Cashflow aus Geschäftstätigkeit wächst um 17,5 Prozent
  • Verbesserung des Verhältnisses von Cashflow zu Nettoverschuldung auf 32,5 Prozent von 25,5 Prozent im Jahr 2003
  • Dividendenerhöhung auf 2,40 Euro je Aktie (+4,3 Prozent von 2,30 Euro im Jahr 2003), vorbehaltlich der Zustimmung durch die Jahreshauptversammlung
Highlights der Gruppe:
  • Starkes organisches Wachstum und deutlicher Anstieg des Betriebsergeb-nisses.
  • Verbesserung in allen Geschäftsbereichen.
  • Klare Vorteile durch den einzigartigen Business-Mix der Gruppe sowie durch die geografische Verbreitung.
  • Die vorzeitig erreichte Stärkung der Bilanz sorgt für finanzielle Flexibilität zur Umsetzung der Gruppenstrategie.
  • Operative Verbesserungen, insbesondere in Bezug auf die Performance der Produktionsstätten, Preise und Kostenmanagement, haben zu einer Steigerung der Margen und der ROCE nach Steuern geführt.
  • Zur Förderung des zukünftigen organischen Wachstums, führt die Gruppe zahlreiche Erweiterungsmaßnahmen für Kapazitätssteigerungen durch. Es entstehen derzeit sechs neue Werke im Bereich Zement, vier im Bereich Gips und drei im Bereich Dachbaustoffe.
Lafarge, der weltweit führende Hersteller von Baustoffen, hat in all seinen vier Geschäftsbereichen Spitzenpositionen inne: Zement, Zuschlagstoffe & Beton, Dachbaustoffe und Gips. Lafarge beschäftigt 77.000 Mitarbeiter in 75 Ländern und verbuchte 2004 einen Umsatz von 14,4 Milliarden Euro. Weitere Informationen stehen auf der Website unter www.lafarge.com zur Verfügung.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 2/05 | Zurück zu unserer Homepage