www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 2/05 > CEMEX übernimmt RMC

[Die Industrie der Steine + Erden]






CEMEX übernimmt RMC

CEMEX S.A. erklärte am 1. März 2005, dass die Übernahme der RMC-Gruppe p.I.c. ("RMC") vollzogen wurde. Die Vorstände von CEMEX und RMC sowie die RMC-Aktionäre, die Europäische Union und US-Regulierungsbehörden und die höchsten Gerichtshöfe von England und Wales haben der Übernahme zugestimmt. Der Wert des Unternehmens beträgt 5,8 Milliarden US-$; dieser Wert setzt sich zusammen aus der Cash Transaction in Höhe von 4,1 Milliarden US-$ sowie aller übernommenen Verbindlichkeiten.
"Dies ist ein wichtiger Tag für CEMEX", sagte Lorenzo H. Zambrano, Chairman und CEO von CEMEX. "Durch die Integration von RMC wird CEMEX seine Marktposition als einer der weltweit größten Baustoffhersteller mit globaler Präsenz in den Bereichen Zement und Zuschlagstoffen sowie einer führenden Stellung im Transportbetonmarkt weiter ausbauen. Die Eingliederung von RMC verbessert das Wachstumspotential von CEMEX und diversifiziert unsere geographische Basis durch Stärkung unserer Präsenz in den USA dem weltweit größten Importeur von Zement. Gleichzeitig verschafft sie uns Zugang zu Wachstumsmärkten in Osteuropa, sowie eine wichtige Positionierung in den gesättigten Märkten in Westeuropa."


CEMEX-Mitarbeiter
CEMEX stärkte seine Position als
weltweit drittgrößter Zementhersteller





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 2/05 | Zurück zu unserer Homepage