www.steine-und-erden.net > 2003 > Ausgabe 2/03 > Führungswechsel bei Metso Minerals

[Die Industrie der Steine + Erden]






Führungswechsel bei Metso Minerals

Bertel Langenskiöld (52), M.Sc.(Eng), wurde durch den Verwaltungsrat der Metso Corporation, Helsinki/Finnland, zum Präsidenten von Metso Minerals, dem Geschäftsbereich Gesteins- und Mineralaufbereitung der Metso Corporation, berufen.
Langenskiöld, der zugleich Mitglied des Vorstandes wird, ist gegenwärtig Präsident und Vorstandsvorsitzender der Fiskars Corporation, eines an der Börse von Helsinki notierten Maschinenbau-Unternehmens mit 4500 Mitarbeitern. Der gegenwärtige Präsident von Metso-Minerals, Olli Vaartimo, wird spätestens zum Mai 2003 in die Position des Executive Vice President und des Finanzvorstandes der Metso Corporation wechseln.
Dipl.-Ing. Thomas Neumann (42) ist zum 1. Januar 2003 als Vertriebsleiter in die Metso Minerals (Deutschland) GmbH, Ketsch, eingetreten. Neumann (thomas.neumann@metso.com) zeichnet verantwortlich für den Vertrieb von Aufbereitungsmaschinen sowie von kompletten stationären Anlagen an die Sand- und Kiesindustrie in der gesamten Bundesrepublik.
Der neue Führungsmitarbeiter von Metso Minerals ist in der Steine und Erden-Industrie als hochqualifizierter Fachmann anerkannt. Neumann studierte an der RWTH Aachen Bergbau und begann seine Industrie-Laufbahn anschließend bei der Readymix Kies GmbH.
Aus der Position des stellvertretenden Werksgruppenleiters wechselte er 1990 als Projektingenieur zur Allmineral Aufbereitungstechnik GmbH & Co. KG, wo er 1994 zum Vertriebsleiter ernannt und mit Prokura ausgestattet wurde.


Dipl.-Ing. Thomas Neumann
Dipl.-Ing. Thomas Neumann




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 2/03 | Zurück zu unserer Homepage